Samstag: HipHopFreiburg.de feiert groß sein fünftes Jubiläum

Daniel Weber

Die Szeneplattform hiphopfreiburg.de feiert am Samstag mit einem großen Event ihr fünftes Jubiläum. Tagsüber liegt der Fokus am Haus der Jugend auf Graffiti und Breakdance. Abends im Schmitz Katze stehen DJs und Rapper im Fokus. fudder-Autor Daniel hat sich mit den drei Machern der Website unterhalten. Und: Wir verlosen zweimal zwei Tageskarten fürs Event!



„Freiburg ist nicht gerade für seine Hiphop-Szene bekannt“, sagt Felix Günther. „Aber es gibt hier eine vitale Szene“, fügt der 26-Jährige hinzu, der besser als MC Krom bekannt ist. An einem Samstagnachmittag sitzt er gemeinsam mit Christian Kopsch, Robert Ambrus und dem Autor dieses Textes in einer Freiburger Kneipe. Auf einem Bildschirm läuft die Zusammenfassung des Bundesligaspieltages, die eben noch volle Kneipe hat sich geleert, der Sportclub hat 0:0 in Düsseldorf gespielt.


Vor Kopsch liegt ein Zettel mit einer To-Do-Liste für die Party, die die Drei gemeinsam mit Helfern an diesem Samstag organisieren. Seit drei Monaten läuft die Planung. Der 30-Jährige Kopsch ist der Kopf des Organisationskomitees. Selbst im Graffiti-Bereich aktiv organisiert er die „Graffiti Jam“, die tagsüber am Haus der Jugend steigen wird.

„Wir haben 40 Sprüher aus ganz Europa dabei. Italien, Österreich, Schweiz Deutschland. In dieser Größe hat es so etwas in Freiburg noch nie gegeben“, so Kopsch. Die Writer kommen in Freiburg bei Kopsch selbst und in anderen Wohnungen unter, Jam-Charakter eben. Dazu findet am Samstag ein Graffiti-Battle statt, das MC Krom moderieren wird. Und das Haus der Jugend ist mit seiner „Jam Down South“ ebenso in das Programm involviert.

Am Abend geht es an anderer Location, Schmitz Katze, weiter mit einer Party, bei der zahlreiche Freiburger Hiphop-DJs auflegen und lokale Rapper aufrappen werden. Dazu kommt „Gossenboss mit Zett“ aus Dresden sowie der in Hiphop-Kreisen gefeierte „Morlock Dilemma“ und zwei weitere Acts. Auch der Abend wird von MC Krom gehostet. Dazu gastiert mit „Graffiti On Vinyl“ eine Wanderausstellung und es werden 100 Mixtapes mit Freiburger Rap verschenkt.

Eine große Party also für eine kleine Webpräsenz, die klar als Liebhaberprojekt durchgeht. „Auf der Seite dreht sich, wie es der Name schon sagt, alles um die Region hier, wobei es schon bis in die Ortenau geht“, erzählt Robert Ambrus. Es finden sich auf der Seite vor allem Termine, Fotogalerien, News, die eine oder andere Review, sowie die Videos von lokalen und regionalen Künstlern.

„Jeder von uns hat sein Steckenpferd“, erzählt Kopsch. Der 22-jährige Ambrus organisiert als DJ Sirob regelmäßig eigene Veranstaltungen, wie etwa die Reihe „Up Jump The Boogie“ im KGB und ist daher vor allem für die Termine zuständig. Kopsch betreut den Graffitibereich und MC Krom hilft regelmäßig aus und trägt etwa mit Videoberichterstattungen von kleinen Festivals zum Füllen der Seite bei. Dazu kommen Beiträge von Freunden der Seite.

In den Anfangsjahren sammelten sich rund 500 Forenmitglieder. Es gibt mit hiphopstuttgart.de auch eine Schwesterseite. Inzwischen verlagert sich die Kommunikation jedoch auf die Facebook-Seite. Es bleibt (jedoch) beim Liebhaberprojekt.

5 Jahre HipHopFreiburg.de Jam - Trailer

Quelle: YouTube


Verlosung

fudder verlost zweimal zwei Tagestickets für die "5 Jahre HipHopFreiburg.de"-Jam am Samstag, 29. September 2012. Wer gewinnen möchte, schickt eine E-Mail mit seinem Namen und dem Betreff "Hiphop" an gewinnen@fudder.de. Einsendeschluss ist Freitag, 28. September 2012, 12 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden am selben Tag per E-Mail benachrichtigt.

Mehr dazu:


Was
: 5 Jahre HipHopFreiburg.de
Wann: Samstag, 29. September 2012, ab 12 Uhr
Wo: Haus der Jugend, Uhlandstraße 2 (Google Maps)