Samstag: 2manydjs in der Laiterie

Paul Gengenbach

Zugegeben, Ausgehen in Strasbourg bringt gewisse Schwierigkeiten mit sich: Auto oder Bahn? Früh zurück oder durchmachen? Alles nicht so einfach. Am Samstag lohnt es sich aber, über diese Fragen ernsthaft nachzudenken, denn das belgische DJ-Duo David und Stephen Dewaele a.k.a. 2manydjs kommt in die Laiterie.



Ob Kylie Minogue, Daft Punk, Justice, Einstürzende Neubauten oder Beethoven - diesen Göttern der Remix-Kultur ist nichts heilig. Sie verwursten ohne jeden Skrupel alles und jeden für ihr Radio Soulwax, mit dem sie Mitte der 2000er Jahre Mash-Ups salonfähig machten. Auch ihre eigenen Tracks, die sie als Band unter dem Namen Soulwax in den letzten 15 Jahren produziert haben, werden respektlos zerhackt und neu arrangiert.


Copyrights und Lizenzgebühren? Ginge es nach den beiden Brüdern, wären sie längst abgeschafft. Die Compilations ihrer legendären Radio-Show „Hang the DJ“ mussten wegen Urheberrechtsverletzungen aus dem Verkehr gezogen werden. Doch wirklich böse ist ihnen deswegen niemand: Nach wie vor gehören sie zu den meist beschäftigten Remix-Produzenten der Welt, die ihr Repertoire in den wichtigsten Clubs des Planeten zum Besten geben - because part of the weekend never dies.

2MANYDJS - Soulwaxmas Paris 2009



Quelle: YouTube


Mehr dazu:

Was:2manydjs (Support: Marteau Boy)
Wann: Samstag, 18. Mai 2012, 23:30 Uhr (Doors)
Wo: Laiterie Strasbourg
Tickets: 25 Euro Vorverkauf, 28 Euro Abendkasse

[Foto: Promo]