Sätzlinge-Lesewanderung in Neuburg am Donnerstagabend

Fabian Vögtle

Am Donnerstag kann man bei der mittlerweile fünften Lesewanderung "Sätzlinge" durch Neuburg spazieren und dabei drei jungen Freiburger Autoren zuhören:



Zum letzten Mal in diesem Jahr veranstaltet das Literaturbüro Freiburg die Lesewanderung "Sätzlinge". Um 19 Uhr beginnt der Abend im El Haso. Zur fünften Auflage seit 2013 hat man aus einer Vielzahl von Einsendungen wieder drei junge Autoren aus der Region ausgewählt: Leon Bootsmann (Schreibcouch-Geschichten), Kathi Dunkel (Tagebuch-Gedichte) und Amelie Lehmkühler (Einkaufszettel-Geschichten) stellen ihr Texte an drei Orten vor, diesmal im Stadtteil Neuburg.


Das Publikum zieht dabei von Station zu Station und erkundet so nebenbei auch das Viertel zwischen Herdern, dem Stühlinger und der Innenstadt.

Im Anschluss an die Lesewanderung erwartet die Teilnehmer ein Konzert der Freiburger Liedermacherin Marit und Klaus im El Haso.

Mehr dazu:

Was: Sätzlinge - mit frischen Texten durch Freiburgs Stadtteile
Wann: Donnerstag, 23. Oktober, 19 Uhr
Wo: Treffpunkt El Haso, Leopoldring 1
Eintritt: 7 Euro, 5 Euro ermäßigt
Kontakt: saetzlinge@gmail.com [Foto: Promo]