fudder-Anzeige

Rufus Wainwright, Fink und Alice Phoebe Lou kommen zum Stimmen Festival nach Lörrach

fudder-Anzeige

Musik von Singer-Songwritern ist der perfekte Sommersoundtrack: Nicht viel Tamtam, ganz entspannt und wunderschön. Auch deshalb kommen dieses Jahr viele Singer-Songwriter zum Stimmen Festival nach Lörrach.

Der Rosenfelspark in Lörrach ist die perfekte Kulisse für die verträumte Stimme von Wahlberlinerin Alice Phoebe Lou, die hier am Freitag, 20. Juli 2018 auf der Bühne stehen wird. Eigentlich kommt die Sängerin aus Südafrika. Schon vor Jahren zog sie nach Berlin um Straßenmusik zu machen, inzwischen hat sie es aber auch auf größere Bühnen geschafft.


So fantastisch klingt Alice Phoebe Lou live



Ebenfalls in Berlin lebt der Brite Fin Greenall, der als Fink vielen Fans elektronischer Indiemusik ein Begriff sein dürfte. Gerade erst hat er sein inzwischen sechstes Studioalbum veröffentlicht, mit dem er diesen Sommer auf Tour geht. Am Sonntag, 5. August 2018 macht er im Lörracher Burghof halt. Konzertgängern ist mindestens ein hartnäckiger Ohrwurm garantiert.

Fink bringt viele neue Songs zum Stimmen Festival mit



Eines der absoluten Highlights im Line-Up des diesjährigen Stimmen Festivals ist der kanadische Singer-Songwriter Rufus Wainwright. Sonntag, 22. Juli 2018 wird auch er im Lörracher Rosenfelspark auf der Bühne stehen – ein bedeutend intimeres Setting als viele andere seiner Konzerte.

Rufus Wainwright wird auch im Rosenfelspark für Gänsehaut sorgen



Am Bekanntesten wurde Wainwright zwar mit Coverversionen von Leonard Cohen und den Beatles, seine eigenen Songs stehen den Covern allerdings in nichts nach.