Ruderboot kollidiert mit Schwimmerin im Titisee

Markus Hofmann

Bereits am vergangenen Sonntag ist eine 74-jährige Schwimmerin im Titisee mit dem Bug eines Ruderbootes zusammen gestoßen.

Die Polizei berichtet: Die 74-jährige Schwimmerin wurde gegen 11 Uhr im Bereich des nördlichen Seeufers am Titisee durch den Bug eines vorbeifahrenden Ruderbootes getroffen. Im weiteren Verlauf erhielt die Schwimmerin auch noch einen Schlag mit dem Ruderblatt gegen den Kopf. Sie hat sich bei dieser Kollision leicht verletzt.Nach Aussage der Verletzten handelt es sich bei dem Ruderboot um ein 4er-Ruderboot eines örtlichen Ruderclubs.


Da sich das Ruderboot nach diesem Vorfall von der Kollisionsstelle entfernt und der Verantwortliche seine Personalien nicht angegeben hatte, hat der Polizeiposten Hinterzarten die Ermittlungen aufgenommen.

Personen, die den Vorgang beobachtet hatten oder Hinweise auf die Verursacher geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Hinterzarten unter der Tel.Nr. 07652/91770 oder dem Polizeirevier Titisee-Neustadt unter der Tel.Nr. 07651/9336-0 in Verbindung zu setzen