Rucksackdieb übersieht 3.000 Euro

fudder-Redaktion

Glück im Unglück hatte am Dienstagnachmittag eine Radfahrerin, der bei einer Fahrt von der Hofackerstraße in die Lehener Straße aus dem Fahrradkorb ein schwarzer Lederrucksack gestohlen wurde. Der Dieb erbeutete eine Geldbörse, übersah aber ein Handy - und 3.000 Euro Bargeld.

Die 36 Jahre alte Radfahrerin war zwischen 13:45 und 14 Uhr auf den Weg von der Hofacker- in die Lehener Straße. Ihr schwarzer Lederrucksack befand sich in ihrem Fahrradkorb. Darin waren unter anderem eine Geldbörse mit 260 Euro Bargeld und mehreren persönlichen Ausweisdokumenten, Bankkarten sowie zwei Regiokarten. In einem separaten Rucksackfach hatte die Frau außerdem 3.000 Euro, die sie gerade auf einer Bank einzahlen wollte.


Die Frau fuhr von der Hofackerstraße in die Spittelackerstraße, tangierte den Seepark und fuhr über die Ensisheimer Straße, Berliner Allee weiter in die Lehener Straße. Erst in der Fehrenbachallee bemerkte sie den Diebstahl.

Zwischenzeitlich hatte eine 38 Jahre alte Frau an der Yorckstraße die Beobachtung gemacht, wie ein unbekannter dunkelhaariger Mann, cira 40 Jahre alt, der ebenfalls mit einem Fahrrad unterwegs war, dort einen Rucksack abstellte. - Es war der Rucksack der Radfahrerin. Im Rucksack fehlten lediglich die Geldbörse mit rund 260 Euro und den persönlichen Papieren der Frau, ihr älteres Handy und die 3.000 Euro Bargeld, ließ der Dieb offensichtlich versehentlich zurück.

Der Polizeiposten Freiburg-Bischofslinde fragt, wer auf der beschriebenen Radstrecke verdächtige Beobachtungen gemacht hat. Es ist nicht klar, ob der Frau während der Fahrt oder während zweier kurzer Stopps der Rucksack gestohlen wurde.

Die Ermittler des Polizeipostens Bischofslinde sind unter der Telefonnummer 0761.896 180 zu erreichen; auch das Polizeirevier Freiburg-Nord nimmt Hinweise in dieser Sache rund um die Uhr unter der Telefonnummer 0761.882 4221 entgegen.

Die Polizei erinnert Radfahrer daran, dass Rucksäcke, Taschen und sonstige Behältnisse  niemals ungesichert im Gepäckkorb eines Rades mitgeführt werden sollen.