zur Startseite
Passwort vergessen?
 

 

Dieser Freiburger Herrenausstatter kommt zu Dir nach Hause

Anzüge sind auch bei jüngeren Leuten wieder im Kommen, sagt Max Jund aus March. Also hat er Märzkind gegründet - einen mobilen Herrenausstatter: (weiterlesen...)

 
 

Verborgene Theken: Anuras Elefant im Stühlinger

Wohnzimmer, Imbiss, Treffpunkt: "Anuras Elefant" an der Stühlingerstraße ist mehr als nur ein Restaurant. Von Montag bis Freitag gibt es für 5 Euro genau ein Mittagessen aus Sri Lanka. Zu einem Preis, der seit 8 Jahren nicht erhöht wurde. Der Betreiber, Anura Thirimanna, ist ein echtes Original: (weiterlesen...)

 

Second-Hand Oma Klara: Vintage-Mode mit besonderen Geschichten

Die Stücke sind mindestens 20 Jahre alt und kommen von echten Omas: Mona Schütt verkauft in Schallstadt alte Kleidung als Vintage-Mode. Zu jedem Kleidungsstück erfahren die Kundinnen auch dessen Geschichte: (weiterlesen...)

 

Neueröffnung: Café "Kleine Auszeit" in der Rempartstraße

Der Betreiber des Cafés "Auszeit" aus der Belfortstraße hat einen zweiten Laden in der Rempartstraße eröffnet. Klein, aber fein mit Kunst, Croissant und Krümelmonster: (weiterlesen...)

 

Im Clubheim des FFC gibt es jetzt Kamel-, Krokodil- und Känguru-Burger

Kamelburger. Würdest Du das essen? In der neu eröffneten Burger Factory im Vereinsheim des Freiburger Fußball Clubs ist Kamel eher Standard. Wie wär's stattdessen mit Wasserbüffel oder Krokodil? Die Geschichte: (weiterlesen...)

 
 
 

Neueröffnung: Das Café zum Laden "Sonnengereift" in der Lorettostraße

Seit zwei Jahren verkauft Luca Presentato in seinem Hofladen Orangen und Olivenöl aus Italien. Letzten Donnerstag gab es eine Neueröffnung. „Sonnengereift“ ist jetzt Lebensmittelgeschäft und Café. Fudder-Autorin Alicja Schindler war vor Ort. (weiterlesen...)

 

Foto-Galerie: Die ziemlich coole Stijl-Messe in der Mensa Rempartstraße

Am Samstag und Sonntag fand zum fünften Mal die Stijl in der Mensa Rempartstraße statt. Verkauft wurden Schnaps, Caps und coole Hipsterbrillen. Florian Forsbach hat für uns stijlvolle Fotos geschossen: (weiterlesen...)

 

Samstag: Sechster Frollein Flohmarkt im Jazzhaus

Nach neunmonatiger Pause kehrt der Frollein Flohmarkt Freiburg zurück: Zum ersten Mal findet er am Samstag im Jazzhaus statt. Zwischen 12 und 16 Uhr kann geflohmarktet, gefeiert, gefeilscht und geklönt werden. Musik macht DJ Michel Mabelle. (weiterlesen...)

 

Verborgene Theken: Das "La Playa" im Strandbad

An einen andalusischen Strand soll das La Playa erinnern. Am Wasser liegt es schon mal – zumindest am Rand der Schwimmbecken im Strandbad. Hier bieten Lourdes del Monte und Andreas Eggert leckere Tapas an. Wir haben uns durchprobiert und finden: Auch im Winter lohnt sich ein Strandausflug! (weiterlesen...)

 
 

Neueröffnung: Der Bierdelikatessen-Laden "Bierhandlung" im Stühlinger

Wenn ein Freiburger einen Feinschmecker-Wein kaufen will - dann geht er in eine Weinhandlung. Wenn ein Freiburger ein Feinschmecker-Bier kaufen will - dann kann er seit November in Freiburgs erste Bierhandlung im Stühlinger gehen. Dort gibt es IPAs, Geuze-Biere, Trappisten - und eine intensive Bier-Beratung: (weiterlesen...)

 
 

Neueröffnung: Der mexikanische Foodtruck "La Jefa"

Heißhunger auf mexikanisches Street Food? In Freiburg gibt es den neuen Foodtruck "La Jefa". Ihr ideales Hangover-Essen und warum sie einen Foodtruck starten, verraten die Besitzer Martina Borowski und Cesar Castillo hier: (weiterlesen...)

 

Neueröffnung: Joki Wohnzimmerbar in der Basler Straße

Hipster trifft Omi und geht mit ihr einen trinken - ein bisschen so wirkt die neue Wohnzimmerbar "Joki" an der Johanneskirche. Inhaber Felix Mertins ergänzt dort die Freiburger Barlandschaft um ein gemütliches Eckchen. Wir haben und schon mal umgesehen und herausgefunden, wofür Joki steht: (weiterlesen...)

 

Verborgene Theke: Indian Curryhouse in der Guntramstraße

Früher betrieb Ahmad Tanveer eine Imbissbude in Haslach. Jetzt hat er eine Wirkungsstätte gefunden, die seine Küche verdient: ein kleines Restaurant im Stühlinger. Endlich! Warum sich ein Ausflug ins Indian Curryhouse lohnt: (weiterlesen...)

 

Neueröffnung: Die BarTasia im ehemaligen 'Guten Abend'

Asia-Restaurant mit Bar-Betrieb: Im ehemaligen 'Guten Abend' in der Kaiser-Joseph-Straße 278 eröffnen Le Van Hoang und Loi Bigotte die BarTasia mit Sushi & Grill, Cocktails und DJs. (weiterlesen...)

 

Verborgene Theke: Das italienische Feinkostgeschäft Via Vai N°1 in der Universitätsstraße

Prosciutto, Vitello Tonnato, Tiramisu: In der Universitätsstraße hat das italienische Feinkostgeschäft Via Vai N°1 aufgemacht. Bestens geegnet für hüftgoldige Mittagspausen, schreibt fudder-Autorin Laura Maria Drzymalla: (weiterlesen...)

 

Edo's Hummus Kitchen ist umgezogen - in die Dietlerpassage

Edo's Hummus Kitchen ist umgezogen. Freiburgs Kichererbsen-Fans müssen sich aber nicht arg umgewöhnen: Das israelische Restaurant ist nur wenige Meter weitergezogen, in die Dietlerpassage. Dort gibt es: Allerlei Gutes aus Kichererbsen, 70er-Jahre-Möbel und ein bisschen Nahost in Freiburg. (weiterlesen...)

 

Im Franziskanerkeller eröffnet Hackl's ZapfBar - mit Bier zum Selberzapfen

Es ist vielleicht der Traum eines jeden Biertrinkers: Zapfe dir dein eigenes Bier am Kneipentisch und zeige den anderen Tischen über einen Bildschirm, wieviel du davon schon getrunken hast: Ab Mitte Oktober könnt ihr Eventgastronomie pur erleben - inklusive Tracht und iPad. (weiterlesen...)

 

Verborgene Theke: Die mexikanische Taqueria "YepaYepa" in der Merianstraße

„YepaYepa!“, ruft der Mexikaner, wenn er den faulen Esel unter sich antreiben will. „Revolución!“ rufen Robin Pfefferle, ehemaliger freiBurger-Koch und Silvia Barba Quezada und wollen mit ihren Tacos die mexikanische Gastroszene Freiburgs umkrempeln. Alles hausgemacht, liebevoller Service und einfach gutes Fastfood - die Taqueria im ehemaligen Biosk soll ein kleiner Ort des gastronomischen Widerstandes werden. (weiterlesen...)

 

Im ehemaligen BIOSK eröffnet eine mexikanische Taqueria - betrieben vom "freiBurger"-Koch

Es ist der Lebenstraum: Robin Pfefferle und Silvia Barba Quezada eröffnen in der Innenstadt die mexikanische Taqeria YepaYepa. Dort soll es mexikanische "Tacos al pastor", "Birria" und "Pollo al mole" geben. Pikant: Der Betreiber war bis vor kurzem Burgerbrater beim freiBurger. (weiterlesen...)

 

Neueröffnung: Abus Essbar in der Niemensstraße

In der Niemensstraße gibt es jetzt noch einen Burger-Laden: Abus Essbar von El Bolero-Chef Abuzer Yurdakul. Das Besondere: Vegane und vegetarische Gerichte bilden den Schwerpunkt. Wie Burger ohne Fleisch funktionieren soll: (weiterlesen...)

 

Das legendäre "Café Ruef" eröffnet neu - mit Pizza, Mezze und Mucke

Pizza, Mezze, Mucke: Aus dem altehrwürdigen Cafe Ruef soll eine szenige Restaurant-Bar werden - mit DJ-Musik, arabischen Speisen und guten Drinks. Bei der Neugestaltung standen Jakob Schlaak und Florian Bartsch vor der Frage: Wie sehr darf man ein Traditionscafé verändern? (weiterlesen...)

 

In der kleinen Osteria eröffnet im September die Ginbar Monkey Garden

Die kleine Osteria geht, Monkey Garden kommt: Am 16. September eröffnet der ehemalige Geschäftsführer des Enchilada, Michael Matzkeit, zwischen Markthalle und dem Lowa-Outdoorladen eine Bar. Sie wird ginlastig und jung. (weiterlesen...)

 

» Pseudograph

re: Guter Augenarzt in Freiburg
Danke dir - ist gelesen u...

» Abnoba

re: Food-Truck
Kantine West is das einzi...

» SilberWolf

re: Food-Truck
der Metzger am Betzenhaus...

» Tatoocheck

re: Food-Truck
Ja, dann, bemüht euch, sc...

» Abnoba

re: Food-Truck
jo Und die Tanke als Mög...

» Tatoocheck

re: Food-Truck
Den Tip gabs schon am 27....

» fudder-redaktion

re: Food-Truck
vielleicht mal bei den Fr...

» Benny Skateboard

re: Was hört ihr gerade?
Soultrain - My father was...

» clownfisch

sehr lesenswert
Ohne Kommentar: http:/...