zur Startseite
Passwort vergessen?
 

 

Polizei schnappt fünf Sprayer, die 100.000 Euro Sachschaden verursacht haben sollen

170 Straftaten hat die Polizei geklärt – und zwar auf einen Streich: Ein Graffiti-Ermittlerteam kam fünf jungen Sprayern in Freiburg und Umgebung auf die Spur, die zusammen einen Schaden von 100.000 Euro angerichtet haben sollen. (weiterlesen...)

 
 

Drei Männer attackieren 18-Jährigen beim Haslacher Bad und rauben ihn aus

In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben drei Männer einen 18-Jährigen in Haslach attackiert und schwer mit Tritten malträtiert. (weiterlesen...)

 

Nightlife-Touristen machen Stress im Bermudadreieck

In der Nacht auf Samstag benahm sich eine Gruppe junger Männer in einer Kneipe im Bermudadreieck so daneben, dass der Wirt Hausverbot erteilte. Die Kneipe wollten sie trotzdem nicht verlassen. Der Wirt rief die Polizei, die Lage eskalierte. (weiterlesen...)

 

Skelett aus dem Mooswald kann seit 2001 vermisster Freiburgerin zugeordnet werden

Ende Januar fand ein Spaziergänger ein menschliches Skelett im Mooswald. Jetzt ist klar: Es handelt sich um die sterblichen Überreste einer seit 2001 vermissten Freiburgerin. (weiterlesen...)

 

61-Jähriger schwer verletzt, weil er einer jungen Frau helfen wollte

Er zeigte Zivilcourage und wurde dabei schwer verletzt: Am Freitag half ein 61-Jähriger einer jungen Frau in der Habsburgerstraße, die von einem Mann belästigt wurde. Als der 61-Jährige die Polizei rufen wollte, griff ihn der Mann an. (weiterlesen...)

 
 

Heftige Prügelei vor Disko in der Innenstadt: Polizist außer Dienst tritt zu

Wegen einer Schlägerei vor der Diskothek Schneerot in der Freiburger Innenstadt ermittelt die Polizei gegen einen ihrer eigenen Beamten. (weiterlesen...)

 

Freiburgerin will Handy umtauschen, zückt dann aber ein Samuraischwert

Am Donnerstagnachmittag kam es in der Freiburger Schwarzwald-City zu einem kuriosen Vorfall. Erst behauptete eine Frau, ein Handy umtauschen zu wollen, dann geschah das: (weiterlesen...)

 

Unbekannte überrumpeln und beklauen zwei junge Männer in der Innenstadt

Schon wieder sind zwei junge Männer im Nachtleben nach Ansprechen beziehungsweise "Antanzen" beklaut worden. Ein 25-Jähriger wurde in einer Kneipe in der Niemensstraße beklaut, ein 21-Jähriger in der Sedanstraße überfallen. (weiterlesen...)

 

Freiburger Polizei macht Fahrradkontrolle - mit Maschinenpistole

Simone E. wollte ihren Augen nicht trauen. Am Montagvormittag kontrollierten Beamte der Polizei Freiburg auf der Ochsenbrücke Fußgänger und Radler - und ein Beamter trug dabei eine Maschinenpistole. Was da los war: (weiterlesen...)

 

Spaziergänger findet menschliches Skelett im Mooswald

Im Mooswald hat ein Spaziergänger eine gruselige Entdeckung gemacht. Der 42 Jahre alte Mann fand ein menschliches Skelett. Die Polizei untersucht jetzt die Todesursache und versucht, die Identität der Leiche zu ermitteln. (weiterlesen...)

 

Unbekannte attackieren 26-Jährigen im Bermudadreieck und erbeuten Handy und Geldbeutel

Ein 26-Jähriger war am frühen Samstagmorgen mit drei Freunden im Bermudadreieck nahe des Universitätsdurchgangs unterwegs, als er aus einer Personengruppe heraus angegriffen wurde. Die Täter erbeuteten sein Handy. (weiterlesen...)

 

Erst knallt es laut, dann nimmt die Polizei einen Sprayer im Colombipark fest

Auf frischem Sprüh ertappt: In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag nahm die Polizei im Colombipark einen Graffitisprayer fest. Ein lauter Knall, wegen dem die Polizei die Rosastraße überhaupt erst aufsuchte, bleibt indes ein Mysterium: (weiterlesen...)

 

Merkwürdiges Eigentumsdelikt: Unbekannte stehlen Holzfässer im Wert von 1000 Euro

Fünf leere Holzfässer am Ortseingang haben seit Jahren auf den Weinort Britzingen hingewiesen. Nun sind sie über Nacht verschwunden. Wir haben da einen Verdacht: Diogenes höchselbst hat den Olymp verlassen und sich eine neue Tonne gesucht. (weiterlesen...)

 

Mann gibt sich als Neffe eines 72-Jährigen aus und erbeutet mehrere Zehntausend Euro

Sich als Neffe ausgeben, Urlaubsgeld deponieren wollen, an die Rücklagen des Opfers gelangen, klauen: Diese Masche vollzieht ein nun gesuchter Mann derzeit in Freiburg an alten Menschen - jetzt erbeutete er in St.Georgen einen Betrag von mehreren Zehntausend Euro. (weiterlesen...)

 

Acht Jugendliche überfallen 19-Jährigen in der Wallstraße und wollen ihn ausrauben - ohne Erfolg

Acht gegen einen: In der Wallstraße kam es am Wochenende zu einem feigen Überfall: Acht 18-Jährige forderten Wertsachen von einem 19-Jährigen - als der sich weigerte, schlugen sie zu. Gestohlen haben sie am Ende nichts - weil der 19-Jährige sich massiv wehrte. (weiterlesen...)

 

Tödlicher Unfall am Kirchplatz in Herdern

Tödlicher Unfall am Freitagabend in Herdern. Die Polizei sucht Zeugen, die kurz zuvor auf dem Herderner Kirchplatz eine Person beobachtet haben, die sich auffällig verhalten hat. (weiterlesen...)

 

Versuchter Handtaschenraub mit Pfefferspray im Stühlinger

Am Montag Vormittag versuchte ein maskierter Räuber einen Handtaschenraub an der Eschholzstraße. Dabei setzte er Pfefferspray ein, wurde von einer Passantin angesprochen und flüchtete. Die Polizei sucht nun Zeugen. (weiterlesen...)

 

Drei Jugendliche klauen jungem Mann die Geldbörse und besprühen ihn mit Pfefferspray

In der Nacht von Samstag auf Sonntag stahlen drei Jugendliche einem jungen Mann im Stühlinger die Geldbörse. Die Masche der Täter: nach einer Zigarette fragen, ablenken, stehlen. Als der Beklaute den Diebstahl bemerkte und die Täter ansprach, sprühte ihm einer der drei Jungs Pfefferspray ins Gesicht - die Täter flüchteten. (weiterlesen...)

 

Unbekannte zerstören Plakate der Stadiongegner

Die Bürgerinitiative, die den Neubau eines Stadions verhindern will, ist empört. Unbekannte haben rund 100 Plakate zerstört. In der Nacht zum Dienstag haben zwei junge Männer sogar ein Banner auf einem Privatgrundstück geklaut. (weiterlesen...)

 

Unbekannte schlagen 16-Jährigen auf der Stadtbahnbrücke krankenhausreif

Er fragte nach einer Zigarette – und wurde zusammengeschlagen. Am Freitagabend gegen 23 Uhr hat eine Gruppe Menschen einen 16-Jährigen auf der Stadtbahnbrücke so schwer verprügelt, dass er ins Krankenhaus eingeliefert wurde. (weiterlesen...)

 

Mann raubt 23-Jährigen im Sedanquartier das Handy

Nicht um ein Gespräch ging es einem Mann am Freitagmorgen, als er gegen 4 Uhr einen 23-Jährigen an der Ecke Belfort- und Wilhelmstraße ansprach. Er entriss dem jungen Mann das Smartphone und rannte davon. (weiterlesen...)

 

Polizei warnt vor Sexfalle – Kontaktaufnahme über soziale Netzwerke

Sie bringt ihre Opfer dazu, sich im Video-Chat auszuziehen oder sich sexuell zu befriedigen: Eine Erpresserbande ist mit einem attraktiven Köder derzeit im Landkreis Waldshut auf Männerfang. (weiterlesen...)

 

Vermeintlicher Handyklau: 18-Jähriger täuscht in Freiburg eine Straftat vor

Wenn ein Geschäft zu gut ist, um wahr zu sein, ist es meistens nicht ganz koscher. An diesen Grundsatz hätte sich besser auch ein 41-jähriger Mann in Freiburg gehalten. So bekam er nach einem Smartphone-Kauf Besuch von der Polizei. (weiterlesen...)

 

Bombendrohung am Freiburger Hauptbahnhof: Verdächtiger festgenommen

In Stuttgart ist ein Mann festgenommen worden, dem die Bombendrohung gegen den Freiburger Hauptbahnhof im Oktober zur Last gelegt wird. Diese hatte einen fast zweistündigen Stillstand verursacht. (weiterlesen...)

 

Vierjähriger spielt mit Taschenlampe im Bett – Nachbarn vermuten Einbrecher

Ein Einbrecher schien mit einer Taschenlampe durch die Nachbarwohnung zu laufen – da riefen besorgte Anwohner in Weingarten die Polizei. Doch die trafen vor Ort keinen Einbrecher, sondern einen Vierjährigen mit einer Taschenlampe.   (weiterlesen...)