zur Startseite
Passwort vergessen?
 

 

Auf dem Weg zum Ingenieur

„Schnapsidee – Universal-Destilat-Trenner" - so hieß Dennis Lipschinskis Jugend forscht-Projekt, mit dem er 2006 den zweiten Preis gewann. Heute ist der Südbadener Student der Elektrotechnik und Informatik-Student. fudder hat er erzählt, was auf dem Weg zum Ingenieur wichtig ist und was ihm an dem Beruf so gefällt. (weiterlesen...)

 
 

Wie Azubis Jugend forscht unterstützen

Der Nachwuchsforscher-Wettbewerbe „Jugend forscht“ und „Schüler experimentieren“ bieten Jungforschern bis zu einem Alter von 21 Jahren die Möglichkeit, in sieben Fachbereichen ihre Projekte zu präsentieren. Der Lerneffekt des Wettbewerbs geht dabei weit über das konkrete Experiment heraus. Wie die Teilnehmer von "Jugend forscht" profitieren, und wie sie von Azubis aus Waldkirch unterstützt werden: (weiterlesen...)

 

Jugend forscht 2011: „Bring frischen Wind in die Wissenschaft“

Anfang des Monats hat für zahlreiche Schüler und Schülerinnen die heisse Vorbereitungsphase für den Regionalwettbewerb von „Jugend forscht“ begonnen. In der kommenden Woche, am Freitag, den 18. Februar 2011, findet das Finale der südbadischen Ausgabe in der Messe Freiburg statt. fudder ist auch in diesem Jahr wieder als Medienpartner dabei und wird die Veranstaltung mit Berichten begleiten. (weiterlesen...)

 

Video: Jugend forscht im Kultur- und Bürgerhaus Denzlingen

143 Schülerinnen und Schüler präsentieren seit gestern bei "Jugend forscht" ihre Projekte im Kultur- und Bürgerhaus in Denzlingen. Britta und Marc waren vor Ort und haben zwei Gewinnergruppen interviewt. (weiterlesen...)

 

Südbadens beste Forscher: die Sieger sind gekürt

Die Jury hat sich entschieden und die Preise verteilt. Keiner geht leer aus, aber die fortschrittlichsten und interessantesten Projekte aus den sieben Kategorien wurden prämiert und zum Landeswettbewerb weitergeleitet. (weiterlesen...)

von lobo | 26.02.10, 16:46 | Kommentare (0)
Weitere Artikel zu: Jugend forscht, Denzlingen, -lobo, Messe, Sieger
 
 

"Jugend forscht"-Messe geht dem Ende zu

Massen drängten sich durch die eng aneinander liegenden Stände. Trotz der deutlich weniger Projekte im Vergleich zum Vorjahr kamen deutlich mehr junge und alte Besucher zum Publikumstag des Regionalwettbewerbs Jugend forscht. (weiterlesen...)

von lobo | 26.02.10, 13:49 | Kommentare (0)
Weitere Artikel zu: Jugend forscht, Denzlingen, -lobo, Messe
 

Der Stoff, der Staufen sprengt

Zwar ist es kein Sprengstoff im klassischen Sinne, den der 13-jährige Christian Briem untersuchte, aber Schäden kann Anhydrit dennoch erhebliche anrichten. Er erforschte die extremen Kräfte, die diese Substanz bei Kontakt mit Wasser entwickelt, und sieht deshalb wenig Chancen für die Rettung des historischen Städtchens Staufen. (weiterlesen...)

 

Heilender Curry

Das sind Tonio Schaffert, Lisa Dastolfo und Florian Scheithauer. Sie heilen Multiple Sklerose. Mit Curry. Gut - so einfach und so eindeutig ist es in Wirklichkeit nicht, aber die drei Schüler aus Lörrach haben einen vielversprechenden Ansatz gefunden, der zumindest den Krankheitsverlauf positiv beeinflussen könnte. (weiterlesen...)

 

Live: Die "Jugend forscht"-Messe geht los

Um 9 Uhr geht es los: Live vom Regionalwettbewerb im Denzlinger Bürgerhaus bloggt fudder über die interessantesten Projekte und natürlich die Sieger. Bis heute Nachmittag erwarten euch viele interessante Forscher mit ihren spannenden Projekten. Und am Ende natürlich exklusiv die Gewinner, die auf Landesebene antreten dürfen. Was euch genau erwartet... (weiterlesen...)

 

Puff Daddy: Wie schädlich ist Shisha-Rauch?

Wie schädlich ist Shisha-Rauch? Niklas Luhmann (Foto, 18) und Mario Seckinger (19), Schüler aus Donaueschingen, untersuchen diese Frage im Rahmen von "Jugend forscht". Sie nennen ihr Projekt „Puff Daddy“. Zwar sind noch nicht alle Ergebnisse ausgewertet, doch Niklas kann über die Schädlichkeit jetzt schon sagen: "Das sind Konzentrationen, die sind nicht mehr so nett.“ (weiterlesen...)

 

Die Weißwurst-Frage: Was bringt die Opfer-Wurst?

Seit die Weißwurst erfunden wurde, gibt es auch nördlich des nach ihr benannten Äquators verschiedenste Theorien, wie sie denn zubereitet werden soll, damit sie schmecke. Eine davon ist die Opfer-Wurst: die erste Weißwurst wird aufgeschnitten und kommt als erstes in das Wasser, auf dass sie und nicht ihre nachfolgenden Kollegen den Geschmack ans Wasser verlieren. Was da dran ist? Zwei junge Forscher haben's herausgefunden. (weiterlesen...)

 

Rumms! Der Trick mit den Stiften

Was diese beiden Schülerinnen auf dem Bild mit den Finelinern machen, kennt jeder. Für Jugend forscht haben sie aber einen anderen Trick untersucht, mit dem man erreichen kann, dass die Stifte zusammenkleben! (Mit Video) (weiterlesen...)

 

Schimmel in der Schule: Experimente mit Brot

Jacob (12) und Daniel (11) haben unter wissenschaftlichen Bedingungen ihre Schulbrote verschimmeln lassen. Mit Schimmel kennen sie sich aus: Gießkannenschimmel, pelzige Wesen, unangenehmer Geruch - und all das für den Wettbewerb "Schüler experimentieren". Uns haben sie auch auf ihren grünlich-weißen Trip gebracht.   (weiterlesen...)

 

Kann man den Inhalt eines Überraschungseis am Geräusch erkennen?

Seit 1974 das erste Überraschungsei auf den Markt kam, versuchen die Figurensammler, mit unterschiedlichen Strategien die Figurenquote beim Einkauf zu erhöhen. Der Hersteller Ferrero wiederum legt alles daran, es den Schüttlern und Wiegern nicht zu einfach zu machen, auf dass die Eier mit den Bausätzen nicht im Laden liegen bleiben. Drei Jungforscher aus Donaueschingen haben nun eine neue "Waffe" für diesen Kampf entwickelt. (weiterlesen...)

 

Foto-Galerie: Jugend forscht-Plakate der letzten 40 Jahre

Bevor es an neue wissenschaftliche Projekte geht, gibt es heute eine Galerie mit Retro-Schick vom Feinsten. Seitdem Henri Nannen 1965 den "Jugend forscht"-Wettbewerb ausrief, wurde mit Plakaten um Teilnehmer geworben. Und die haben wir in einer Galerie für euch zusammengestellt. (weiterlesen...)

 

Die Jugend forscht wieder

Die heiße Phase hat für viele Schüler wieder begonnen, der Regionalwettbewerb "Jugend forscht" findet Ende Februar zum 19 Mal sein Finale, diesmal in Denzlingen. fudder ist mit dem Forscher-Blog wieder als Medienpartner dabei und stellt viele interessante Ideen und Experimente der jungen Forscher vor. (weiterlesen...)

 

Im Techniclub: Blinkende Christbäume, selbstgelötet

Einmal im Monat treffen sich in einer Baracke beim Freiburger Flugplatz Jugendliche zu Techniclub. Zwischen 12 und 14 Jahre sind sie alt und sie verbindet die Leidenschaft zum Basteln. Unter Anleitung eines professionellen Amateurfunkers lernen sie, wie man mit Widerständen, Halbleitern und Lötzinn umgeht. (weiterlesen...)

 

DFG ScienceTV: Einblicke in den Forscheralltag

Die Welt der Grundlagenforschung ist für viele Normalbürger heutzutage nicht mehr verständlich. Um zu erklären, was ein promovierter Mathematiker erforscht oder warum Molekulargenetiker in chinesischem Waldboden graben, hat die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) Science-TV gegründet, wo eben diese Wissenschaft verständlich erklärt werden soll. (weiterlesen...)

 

Zwei Landessieger aus der Regio bei Jugend forscht

Beim Landeswettbewerb von Jugend forscht haben sich zwei Teams aus der Region um Freiburg durchsetzen können und nehmen im Mai am Bundeswettbewerb in Osnabrück teil. Im Fachbereich Geo- und Raumwissenschaften belegten zwei Lörracher mit ihrer Erforschung von Wellen im Sand den ersten Platz. Den Bereich "Arbeitswelt" gewannen drei Schüler aus Waldkirch. (weiterlesen...)

 

Erbrechen gehört zum Ritual: Ein Soziologe über das Phänomen Ballermann

Sacha Szabo, 39, ist Soziologe und betreibt "Unterhaltungswissenschaft". In seiner Doktorarbeit untersuchte er Attraktionen auf Jahrmärkten und in Vergnügungsparks. Danach erforschte er die Welt von Playmobilfiguren und die der Schlümpfe. fudder gab er Auskunft über seine soziologischen Betrachtungen und Interpretationen zum Party-Phänomen 'Ballermann' auf Mallorca. (weiterlesen...)

 

Video: Jugend forscht

Beim Regionalwettbewerb "Jugend forscht" traten 188 Schüler an. Vom elektrischen Schlagzeug bis zum Kakao-Automaten gab es ingesamt mehr als 80 interessante Forschungsprojekte zu bestaunen. Bernd und Marc waren dort und haben eine Video gedreht. (weiterlesen...)

 

Here are the Champions

Der Regionalwettbewerb von Jugend forscht hat soeben seinen Höhepunkt erlebt: Die glücklichen Sieger freuen sich über die Entsendung zu den Landeswettbewerben, die Platzierten über Geld- und Sonderpreise der Sponsorenfirmen. Die Ersten bekommen 75 €, die zweiten Plätze 60 € und die dritten 45 €. Die Sonderpreise sind meist Praktika und vor allem viel Ehre. Jeder Teinehmer bekommt außerdem einen freien Eintritt zum Europa Park in Rust und eine Geschenktüte. (weiterlesen...)

 

Schlagzeug spielen ohne Lärm

Jeden Nachbarn wird diese Erfindung freuen: Ein Schlagzeug, das keinen Lärm macht! Daniel Grießer und Arne Pfeiffer haben ein System entwickelt, bei dem der Schlagzeuger das Gefühl hat, auf echten Drums und Hi-Hats zu spielen, die Außenwelt aber nichts hört außer leisem Klickern. Auf der Messe kann das jeder mal ausprobieren. Wie das funktioniert?... (weiterlesen...)

 

Open Source und Spiele

Zwar sind die Sieger noch nicht gekürt, die ersten Preise werden dennoch schon verteilt: Für drei Waldshuter Abiturienten, die eine Open-Source-Spielesammlung samt Datenbank kreiert haben, gab es soeben jeweils ein Praktikum bei fudder. (weiterlesen...)

 

Die Wellenmacher

Heute wird live gebloggt! Von der Messe Freiburg gibt!s heute regelmäßig Artikel über ein paar hier vertretene Projekte und heut nachmittag natürlich über die Sieger! Beginnen wir mit dem Stand gleich neben dem von fudder, der BZ und vom Sonntag: Wie sich Wellen im Sand bilden, die sich am Boden des Meeres oder von Flüssen schlängeln, haben Sebastian Wagner und Christian Späte (beide 18) erforscht. Mit einer beeindruckenden Apparatur und viel Glas gingen sie zu Werke und entdeckten dabei verschiedene Arten von Sandwellen, die sich auch noch unterschiedlich bewegen. (weiterlesen...)

 

» vdp1100

re: Was hört ihr gerade?
Gute Band mit nem neuen S...

» vdp1100

re: Unterschriftenaktion gegen den Abriß des Ratsstübles
Die gute Frau Feierling-R...

» Tatoocheck

re: Unterschriftenaktion gegen den Abriß des Ratsstübles
Benny, Frau Feierling-Rom...

» Pseudograph

re: Guter Augenarzt in Freiburg
Danke dir - ist gelesen u...

» Abnoba

re: Food-Truck
Kantine West is das einzi...

» SilberWolf

re: Food-Truck
der Metzger am Betzenhaus...

» Tatoocheck

re: Food-Truck
Ja, dann, bemüht euch, sc...

» Abnoba

re: Food-Truck
jo Und die Tanke als Mög...