zur Startseite
Passwort vergessen?
 

 
 
 

Diese Jungs haben einen Roboter für den Zauberwürfel gebaut - und gehackt

Sie sind erst 10 und 11 Jahre alt, aber ihr Zauberwürfelroboter funktioniert einwandfrei. Bei Jugendforscht treten sie mit dem Lego-Maschinchen an, das den berühmten Rubiks Cube meistert. Was das Teil sonst noch kann: (weiterlesen...)

 

Achterbahn fahren für die Wissenschaft

Eigentlich sind Selbstversuche bei Jugend forscht nicht so gerne gesehen. Aber dieser hier macht einfach Spaß. Lea Ade und Ronja und Kirsi Schweiger sind Achterbahn gefahren. Für die Wissenschaft, denn sie haben die Kräfte gemessen, die unterwegs wirken. Ob jemandem schlechtgeworden ist? (weiterlesen...)

 

Feuertornados im Schul-Labor gezähmt und erforscht

Man braucht nicht unbedingt einen Großbrand, um Feuertornados zu untersuchen. Am Hans-Thoma-Gymnasium in Lörrach geht das im Labor. Drei Schüler haben einen Versuchsaufbau entwickelt, um dem faszinierenden, aber wenig erforschten Phänomen auf den Grund zu gehen. Mit Video: (weiterlesen...)

 

Der Tricorder aus Star Trek: Michael (14) hat ihn gebaut

Hier ist aus Science Fiction Realität geworden: Michael Schulz (14) tritt bei Jugend forscht mit einem Tricorder an, den er selbst entwickelt und gebaut hat. Bisher kannte man das Gerät nur aus Star Trek. Es ist vollgepackt mit Sensoren aller Art und hat natürlich WLAN und Touchscreen. (weiterlesen...)

 
 

Jugend forscht 2015 startet mit Regionalwettbewerb im Februar

"Es geht wieder los": Das Motto des 50. Wettbewerbs "Jugend forscht" stimmt auch für unser Forscher-Blog. Fudder ist wieder Medienpartner und stellt spannende und originelle Projekte aus Südbaden vor. Der Regionalwettbewerb wird zum vierzehnten Mal von der Firma Sick durchgeführt. Das Finale findet am 3. und 4. Februar 2015 in der Rothaus-Arena statt. (weiterlesen...)

 
 

Jugend forscht Südbaden: Das sind die Sieger des Regionalwettbewerbs 2014

Die Juroren haben entschieden, die Sieger der südbadischen Regionalausgabe von Jugend forscht 2014 stehen fest. 17 von insgesamt 85 vorgestellten Jugend forscht- und Schüler experimentieren-Projekten sind für den Landeswettbewerb in Fellbach qualifiziert. (weiterlesen...)

 

Der Regionalwettbewerb Jugend forscht 2014 hat begonnen

Heute findet das Finale des südbadischen Regionalwettbewerbs Jugend forscht 2013 statt. Für Neugierige sind die Pforten der Messe am Freitag geöffnet. In Physik, Chemie, Biologie, Technik, Arbeitswelt, Geo- und Raumwissenschaften gibt es viel zu entdecken. (weiterlesen...)

 

Schiltacher Auszubildende entwerfen intelligenten Gehörschutz

Sägewerk, Schreinerwerkstatt, Gießerei: In lärmintensiven Betrieben ist ein Gehörschutz am Arbeitsplatz unerlässlich. Drei Auszubildende der VEGA Grieshaber KG in Schiltach haben einen intelligenten Gehörschutz entwickelt. Der Kopfhörer erkennt, wenn er getragen wird. Erst dann gibt er die Maschinen frei. (weiterlesen...)

 

Freiburger Schüler entwickeln Einschlafhilfe - als Android-App

Schäfchen zählen, heiße Milch mit Honig oder Baldriantropfen waren einmal. Dominik Scherer und Jacob Veeser, beide Schüler an der Hansjakob-Realschule in Freiburg, haben eine App für das Betriebssystem Android entwickelt, die beim Einschlafen helfen soll. (weiterlesen...)

 

Lörracher Schüler entwickelt Blindenschrift auf Wärmebasis

Geht es nach Tobias Spanke, können Blinde und Sehbehinderte in Zukunft Smartphones und Tablets bedienen, ohne dass sie dazu eine Sprachausgabe-Software wie VoiceOver benötigen. Der 16 Jahre alte Schüler am Hans-Thoma-Gymnasium in Lörrach arbeitet an einer barrierefreien Technik, die Bildschirminhalte als Wärmetastbild anzeigen soll. (weiterlesen...)

 

Waldshuter Schülerinnen stellen Badeprodukte für die kalte Jahreszeit her

Winter ist die Zeit der Erkältungskrankheiten. Da tut ein Wohlfühl-Bad mit ätherischen Ölen besonders gut. Doreen Oberst und Sonja Hoffmann, beide Schülerinnen am Hochrhein-Gymnasium in Waldshut-Tiengen, haben Badelotions und -öle selbst hergestellt - ohne chemische Zusätze. Damit treten sie bei Jugend forscht 2014 an. (weiterlesen...)

 

Was ist aus den Siegern des Regionalwettbewerbs Jugend forscht 2013 geworden?

Mit der Regionalausgabe ist der Nachwuchswettbewerb Jugend forscht nicht vorbei. Für die Siegerinnen und Sieger kann es - über das Landes- und Bundesfinale - bis zur ISEF nach Los Angeles gehen, einem der bekanntesten Wettbewerbe für Jungforscher. Auch dieses Jahr nehmen wieder Schüler aus Südbaden daran teil. (weiterlesen...)

 

Jugend forscht 2014 beginnt im Februar mit den Regionalwettbewerben

"Verwirkliche deine Idee": So lautet das Motto des Wettbewerbs Jugend forscht 2014. Der südbadische Regionalwettbewerb wird zum dreizehnten Mal von der Firma Sick durchgeführt. Das Finale findet am Freitag, 14. Februar 2014, in der Rothaus-Arena der Messe Freiburg statt. fudder ist auch dieses Jahr wieder Medienpartner und stellt im Forscher-Blog spannende und originelle Projektthemen vor. (weiterlesen...)

 
 

Jugend forscht Südbaden: Das sind die Sieger des Regionalwettbewerbs 2013

Die Juroren haben entschieden, die Sieger der Regionalausgabe Südbaden von deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb stehen fest. Von insgesamt 84 vorgestellten Jugend forscht- und Schüler experimentieren-Projekten konnten sich 12 für den Landeswettbewerb qualifizieren. (weiterlesen...)

 

Der Regionalwettbewerb Jugend forscht 2013 hat begonnen

Heute findet das Finale des südbadischen Regionalwettbewerbs Jugend forscht 2013 statt. Für Neugierige sind die Pforten der Messe am Freitag geöffnet. In Physik, Chemie, Biologie, Technik, Arbeitswelt, Geo- und Raumwissenschaften gibt es viel zu entdecken. (weiterlesen...)

 

Gengenbacher Schüler untersucht die Schädlichkeit von Hauskläranlagen im Schwarzwald

Bis heute sind zahlreiche Häuser im Schwarzwald nicht an das öffentliche Kanalisationssystem angeschlossen. Die Haushalte entsorgen ihre Abwässer mit einer Haus- oder Kleinkläranlage. Lukas Vollmer, Schüler am Marta Schanzenbach Gymnasium in Gengenbach, hat untersucht, ob diese das Ökosystem kleiner Fließgewässer belasten. (weiterlesen...)

 

Carolin Lachner aus Lörrach gewinnt Young Scientist Award 2013

Letzten Dienstag hat Carolin Lachner aus Lörrach in Taiwan den internationalen Jungforscherpreis Young Scientist Award gewonnen - mit ihrer Forschung über Wasserbrücken. Im Interview erzählt die Landessiegerin von 2011, was ihr die Teilnahme an internationalen Wettbewerben bedeutet und wie man sich als Gewinnerin fühlt. (weiterlesen...)

 

Weiler Schüler entwickeln Tintenkiller für schwarze Tinte

Marius Görg (17) und Jakob Rienth (19) haben eine schwarze Tinte und einen dazugehörigen Löschstift entwickelt. Warum sich schwarze Tinte mit herkömmlichen Tintenkillern nicht entfernen lässt und wie sie zu ihrer Lösung gekommen sind: (weiterlesen...)

 

Vegetarische Gummibären: Es geht auch ohne Gelatine

Sie leuchten rot, gelb und orange, sie schmecken nach Himbeer, Zitrone und Orange: Gummibär. Doch viele ihrer Art enthalten Gelatine. Nichts für Vegetarier. Dorothée Mader, Antonia Mußotter und Stefanie Schlegge, Schülerinnen des St. Ursula-Gymnasiums in Freiburg, mit welchen pflanzlichen Bindemitteln Gummibären fest und trotzdem geschmeidig werden. (weiterlesen...)

 

Farb-Schnelltest weist K.o.-Tropfen in Drinks nach

Starke Bewusstseinsstörungen, Willenlosigkeit und Bewusstlosigkeit - K.o.-Tropfen wie GHB haben eine perfide Wirkung. Julia Huber, Schülerin an der Mathilde-Planck-Schule, arbeitet an der Entwicklung eines Schnelltests. (weiterlesen...)

 

Pflanzliche Selbstheilung unter dem Mikroskop - Vorbild für polymere Werkstoffe?

Wie schön wäre es: Das Mobiltelefon fällt auf den Boden, der Bildschirm trägt Kratzer davon, und die Bildschirmoberfläche regeneriert von selbst. Johannes Reinhart (17) vom Hans-Thoma-Gymnasium in Lörrach sucht nach einer technischen Lösung für dieses Problem in der Natur. (weiterlesen...)

 

Jugend forscht 2013: "Deine Idee lässt dich nicht mehr los?"

Für viele Schülerinnen und Schüler aus der Region wird es wieder ernst in Sachen „Jugend forscht“: Die heiße Vorbereitungsphase für den Regionalwettbewerb hat begonnen, am Freitag, den 22. Februar 2013 findet in der Freiburger Messe das Finale der südbadischen Ausgabe statt. Siw wird zum zwölften Mal von der Firma Sick durchgeführt. fudder ist auch in diesem Jahr wieder Medienpartner und stellt im Forscher-Blog spannende und originelle Schülerprojekte vor. (weiterlesen...)

 

» Marks

re: Forum Game: Songtitel Sequenz
The Kills - Last Day of M...

» TimBot

re: re: Reicht ein tablet für die Uni?
Liebes Fudder-Team, Ih...

» Chinaski

re: Forum Game: Songtitel Sequenz
David Bowie - The Last Th...

» Chinaski

re: In Freiburg spontan Leute treffen
SPAAAAAAAAAAAM!!!

» Junior

re: In Freiburg spontan Leute treffen
Das ist aber keine Seite ...

» Junior

Neuer Bluetooth Lautsprecher?
Gerade gefunden: http://w...

» Junior

re: Lieblingsserie
Noch immer Big Bang Theor...

» Junior

re: TV- Produktion sucht
Wo wird das ganze denn am...

» fred0815

Streichung des § 166 Strafgesetzbuch
Wer will kann hier noch m...

» caro

re: Reicht ein tablet für die Uni?
Hey Breisgau, äh, Team Mo...