Rottweiler attackiert Passanten in Littenweiler

Markus Hofmann

Ein großer Rottweiler hat heute morgen in Littenweiler einen Passanten, der seinen Hund Gassi führte, angegriffen und schwer verletzt.

Die Polizei schildert den Vorfall: Ein großer Rottweiler, der am heutigen Dienstagvormittag gegen 10.00 Uhr vor einer Apotheke an der Lindenmattenstraße im Stadtteil Littenweiler angebunden war und sich losriss, griff einen Passanten und dessen kleinen Hund an. Der Hund wurde leicht, der Passant, der seinen Hund schützen wollte, wurde schwer verletzt. Der Mann muss in einem Krankenhaus behandelt werden.


Der Halter des Rottweilerhundes ist inzwischen bekannt. Die Polizei Littenweiler, Tel. 0761 / 611160, bittet Zeugen, sich zu melden.