Rosenmontagsumzug in Freiburg

Manuel Lorenz

Der "Fasnetmendigumzug" ist der Höhepunkt der Freiburger Fasnacht. Aber: Wann und wo beginnt er? Welche Stationen passiert er? Und welche Straßenbahn- und Buslinien werden durch ihn beeinträchtigt? Die wichtigsten Infos zum Rosenmontagsumzug in Freiburg:



Der Freiburger Fasnetmendigumzug beginnt am Montag, 20. Februar, 14 Uhr am Schlossbergring. Von dort aus zieht er an folgender Route entlang: Schwabentor, Herrenstraße, Münsterplatz, Münsterstraße, Kaiser-Joseph-Straße, Friedrichring, Rotteckring, Bertoldstraße, Kaiser-Joseph-Straße, Holzmarkzplatz und Wallstraße. Dort löst sich der Umzug auf.


Neben allen Stadtbahnlinien sind vom Rosenmontagsumzug auch die Buslinien 10, 14 sowie 17 und 27 betroffen. Die Unterbrechungen beginnen um 13 Uhr und enden um 17.30 Uhr. Die Unterbrechung der Linien 2 und 27 enden erst um 18.30 Uhr. Nähere Informationen auf der Website der VAG Freiburg.



Mehr dazu: