Rocken in der Mensabar mit A-OK

Carolin Buchheim

Dass das Kürzel AOK für mehr als die Allgemeinen Ortskrankenkassen stehen kann, werden heute Abend A-OK in der Mensabar zu beweisen wissen: A-OK kommen aus Brasilien und machen Alternative Rock, der aufs erste Hören an Héroes des Silencio zu ihren Besten Zeiten in den ganz frühen 90ern erinnert. Die Herren AOK pflegen das in- und extensive Gitarrensolo, lieben Breaks und singen und schreien, natürlich, auf portugiesisch.

Als Support mit dabei: The Shubidoos aus Köln, die sich selbst als Punk klassifizieren, sowie Superguru aus Offenburg, Lahr, Emmendingen und Waldkirch mit ihrem Stone-Temple-Pilot-esken Hardgrunge.




A-OK: Website& MySpace
The Shubidoos: Website& MySpace

Superguru: Website

Was:A-OK (Brasilien), The Shubidoos (Köln), Superguru (Offenburg, Lahr, Emmendingen, Waldkirch).
Wann: Donnerstag, 19.10.2006, 20:30 Uhr
Wo: Mensabar, Mensa Rempartstrasse, Freiburg
Eintritt: €5