Rieselfeld: Frau übersieht rote Ampel und kollidiert mit Straßenbahn

fudder-Redaktion

Vermutlich weil sie eine rote Ampel übersehen hat, ist am Samstag im Stadtteil Rieselfeld eine Autofahrerin mit einer Straßenbahn zusammengestoßen.

Der Unfall ereignete sich gegen 12.15 Uhr. Nach Angaben der Polizei hatte eine 37 jährige Autofahrerin beim Linksabbiegen das Rotlicht einer Ampel missachtet, worauf sie mit einer stadteinwärts fahrenden Tram der Linie 5 kollidierte. Es entstand ein Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro.


Zeitraffer-Video: Eine Fahrt mit der Linie 5:



Linie 5: Die erste Fahrt im Jahr 2004: