Raubüberfall auf Supermarkt in Weingarten

Markus Hofmann

Am heutigen Samstag ist um 7 Uhr ein Lebensmitteldiscounter in Weingarten ausgeraubt worden.

Gegen 07.00 Uhr verschaffte sich nach Darstellung der Polizei ein unbekannter Mann über den Lieferanteneingang Zugang zu einem Lebensmitteldiscounter in Weingarten. Er bedrohte die dort angetroffene 40-jährige Angestellte mit einem Messer. Obwohl er sie gleichzeitig am Arm festhielt, gelang es ihr, sich loszureissen und aus dem Geschäft zu flüchten.Beim Eintreffen der Streifenbesatzung der Polizei war auch der Täter nicht mehr vor Ort. Wie festgestellt werden konnte, entwendete er vor seiner Flucht drei Digitalkameras. Über Fluchtmittel und -richtung liegen keine Erkenntnisse vor.Täterbeschreibung der Polizei:Ca. 20 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schlank, evtl. osteuropäischer Herkunft. Er war bekleidet mit einem dunklen T-Shirt und Bluejeans, zudem trug er eine grüne Wollmütze und führte eine blaue Umhängetasche mit sich.Die Kriminalpolizei Freiburg, Tel.: 0761/882-4884, oder vertrauliches Telefon 0761/41262, hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise.