Raubüberfall auf Supermarkt in Merzhausen

Markus Hofmann

Die Polizei meldet einen Raubüberfall auf einen Lebensmittel-Discounter in der Hexentalstraße in Merzhausen.

Ein unbekannter männlicher Täter hat nach Darstellung der Polizei am heutigen Dienstagmorgen um 5.40 Uhr einen Lebensmitteldiscounter in Merzhausen in der Hexentalstraße überfallen. Der Räuber war mit einer grob gestrickten Sturmhaube mit zwei runden Augenausschnitten maskiert und mit einem Messer bewaffnet. Der Täter ist etwa 1,68 Meter groß, von schlanker Statur, war dunkel gekleidet und führte einen dunkelblauen Rucksack mit sich. Er sprach gutes Deutsch mit leichtem ausländischem Akzent.


Als eine 33-jährige Beschäftigte vom Geschäft aus in einen umzäunten Hofbereich trat, wurde sie von dem Mann überwältigt und aufgefordert, das Bargeld herauszugeben. Die Frau kam der Aufforderung nach und überreichte dem Räuber einen geringen Bargeldbetrag. Dieser flüchtete anschließend mit unbekanntem Fluchtmittel in unbekannte Richtung.

Die Kriminalpolizei Freiburg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht dringend Zeugen.  Wer hat am frühen Morgen des Dienstags im Bereich Merzhausen, Hexentalstraße, verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise bitte an die Rufnummer 0761/882-4884.