Rathausgasse: Brandanschlag auf Pizzeria misslingt

Markus Hofmann

Am frühen Sonntagmorgen ist ein Brandanschlag auf eine Pizzeria in der Freiburger Rathausgasse verübt worden.

 
Unbekannte hatten am Sonntagmorgen eine brennbare Flüssigkeit in den Eingangsbereich der Pizzeria geschüttet und angezündet. Passanten entdeckten kurz vor 04.00 Uhr den Rauch und verständigten Feuerwehr und Polizei.


Das Feuer war rasch gelöscht. Die Polizei bezeichnet den entstandenen Schaden als "derzeit noch gering". Wie die kriminalpolizeilichen Ermittlungen bislang zeigen, war die Eingangstüre aufgebrochen worden. Die Spurensicherung ist noch nicht abgeschlossen, so dass derzeit keine weiteren Hinweise zu Brandmitteln und Ablauf möglich sind. 

Die Tat könnte aber beobachtet worden sein. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Freiburg (Tel. 0761/882-4884) oder per E-Mail an kripo.freiburg@pdfr.bwl.de.