Randy Pausch: Wie man seine Kindheitsträume verwirklicht

Carolin Buchheim

Letzten Freitag starb Randy Pausch, Professor der Carnegie Mellon Universtität in Pittsburgh, an Bauspeicheldrüsenkrebs. Er wurde 47 Jahre alt. Im September vergangenen Jahres, zu einem Zeitpunkt, als seine Ärzte ihm lediglich drei bis sechs Monate guter Gesundheit prognostizierten, hielt Randy Pausch seine letzte Vorlesung: "Achieving your childhood dreams".



Das Video der Vorlesung wurde, trotz Überlänge, zu einem millionenfach angeschauten YouTube-Hit. Bei uns gibt es das gute Stück heute als inspirierende, lustige, zu Tränen rührende Mittagspause.


Mehr dazu:


Randy Pausch -  The Last Lecture: Achieving your childhood dreams

Quelle:YouTube