Räuber-Trio reißt 84-Jähriger ihre Handtasche von der Schulter

fudder-Redaktion

Die 84jährige Geschädigte wurde auf ihrem Nachhauseweg von der Straßenbahnhaltestelle Rennweg höchstwahrscheinlich von den Tätern verfolgt und im Bereich der Emmendinger Straße beraubt. Die beiden männlichen Täter rissen ihr hierzu die Handtasche von der Schulter, wodurch die Dame stürzte und sich Schürfungen zuzog.

In der Handtasche befanden sich über hundert Euro Bargeld sowie der Schlüssel der Geschädigten. Bei den Tätern habe es sich um zwei Männer und eine Frau im Alter von 18 bis 25 Jahren gehandelt. Die Frau sei circa 1,60 Meter bis 1,70 Meter groß und habe die Haare zu einem Dutt zusammen genommen. Sie flüchteten nach der Tat in unbekannte Richtung.


Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter Tel: 0761-8825777.