Radlabor öffnet am Samstag

David Weigend

Neun Zweiradexperten werden am Samstag das Radlabor eröffnen. Von da an können auch Freizeitfahrer und Amateure das Angebot der Radlaboranten nutzen und gegen Bezahlung Sitzposition, Trettechnik und Trainingspläne überprüfen lassen.

Das Team des Radlabors bietet auch ausführliche Leistungsdiagnosen an in Form von Laktatstufentest, VO2max-Test, Drehmomenttest und Maximalkrafttest. Außerdem gibt es Dienstleistungen im Bereich der Biomechanik (Bewegungsanalyse) und gezielte Trainingsberatung in Hinblick auf Wettkämpfe oder terminierte Fahrten.


Bei der Eröffnung am Samstag werden zahlreiche Experten anwesend sein, denen man Fragen stellen kann. Darunter das Rothaus-Cube Team, die Ambulanz für Ernährungsmedizin und Energiestoffwechsel und ein Sportpsychologe vom Freiburger Olympiastützpunkt. Außerdem kann man sich ein Autogramm von Mountainbikefahrer Moritz Milatz schreiben lassen.

Mehr dazu:

Radlabor: Website

Was:
Tag der offenen Tür im Radlabor
Wann: Samstag, 20. Oktober, 12 Uhr bis 17 Uhr
Wo: Institut für Sportwissenschaften, Schwarzwaldstr. 175