Radfahrer-Rangelei in Zähringen

Markus Hofmann

Ziemlich rabiat haben sich zwei Fahrradfahrer (46 und 64 Jahre alt) verhalten, die sich am Dienstagnachmittag gegen 15.30 Uhr im Bereich Höheweg in Freiburg-Zähringen in die Quere gekommen sind. Die beiden Männer waren mit ihren Rädern zusammengestoßen, worauf der 64-Jährige stürzte. Dies interessierte den 46-Jährigen offensichtlich nicht, denn er fuhr weiter. Er wurde von dem 64-Jährigen verfolgt und gestellt. In der Folge entwickelte sich eine Rangelei zwischen beiden Radlern. Die hinzugerufene Polizei konnte die Kontrahenten beruhigen.