Radfahrer auf dem Zubringer schwer verletzt

fudder-Redaktion

Ein 19-jähriger Radfahrer, der verbotenerweise auf dem Zubringer Mitte unterwegs war, ist in der Nacht zum Donnerstag bei einem Unfall schwer verletzt worden.

Er wurde auf bei seiner Fahrt mit einem dazu noch unbeleuchteten Rad stadtauswärts in Höhe der Berliner Straße von einem Kleinbus von hinten gerammt.  Nach Angaben der Polizei, die Zeugen sucht (0761.882 4371), wurde der 19-Jährige schwer aber nicht lebensgefährlich verletzt.


Mehr dazu: