Pyro Sand Game: Virtueller Chemiebaukasten

Marc Schätzle

In unserer heutigen Mittagspause könnt ihr ein wenig herumexperimentieren. Von der Decke fallen Wasser, Sand, Salz und Öl. Zusätzlich habt ihr noch weitere Partikel und Elemente, die ihr steuern könnt. Alles interagiert miteinander. Ich hoffe ihr habt im Chemieunterricht gut aufgepasst.



In seiner ursprünglichen Form hieß das Spiel Falling Sand Game und ist auch schon älter. Nach und nach kamen immer mehr veränderte Versionen mit zusätzlichen Substanzen und verschiedenen Modi dazu.


In dieser Version seht ihr die im Bild oben angezeigten Elemente, Substanzen und Partikel und könnt damit herumexperimentieren, um zu sehen, wie sie miteinander interagieren und reagieren. Schön wird es, wenn Kettenreaktionen ausgelöst werden.

Die vier "Grundsubstanzen" Sand, Wasser, Salz und Öl, die von der Decke fallen, können auch schneller rieseln oder ganz abgestellt werden. Gelöscht werden kann ein Konstrukt mit dem "Eraser", dem Radierer.

Hier ein Beispiel, allerdings mit einem zuvor installierten Mod und einem anderen Grundgerüst:

Video: Effect of Drugs, Quelle: YouTube
[youtube YXE_f-UXPkg nolink]

Mehr dazu:

Erlärung der Substanzen in Wikipedia: Falling Sand Game
Pyro Sand Game spielen(Unter diesem Link findet ihr auch alle anderen Versionen)