Putziger Jerry Lee

Kristina Bieda

Das ist Jerry Lee. Der Mischling aus Yorkshire und Westland Terrier ist 2 1/2 Jahre alt und wartete gestern Nachmittag auf Frauchen Senior Patricia, das gerade mit Frauchen Junior bei C&A shoppte.



Gegenüber des Eingangs zu C&A wird Jerry Lee gerade von Herrchen Senior und Herrchen Junior mit Wasser verwöhnt, weil die beiden Frauchen im C&A verschwunden sind. "Jerry Lee ist ein ganz lieber Hund, der jede sich nähernde Person erst einmal anbellt, sich aber gleichzeitig von jedem streicheln lässt", erzählt Herrchen senior.


Bei Jerry Lee fällt einem natürlich sofort Country-Musiker Jerry Lee Lewis ein: Dessen Spitzname war "Killer", aber wie ein Killer wirkt Jerry Lee, der Hund, absolut nicht. Im Gegenteil, im Moment ist Jerry Lee recht ruhig, da er bei dieser Hitze im Schatten lieber sein erfrischendes Wasser schlabbert.



"Mutter Patricia kümmert sich am meisten um Jerry Lee", sagt Herrchen Senior. Das zeigt sich dann auch darin, dass Jerry Lee nach dem Wasser gleich erst einmal nach dem immer noch shoppenden Frauchen Patricia jault.  "Nach der hat er natürlich immer Sehnsucht."

Mehr dazu: