Public Viewing: Eschholzpark wird vergrößert

Stefan Rempel

Am morgigen Dienstag ist es erneut soweit: Die Deutschen spielen um 16 Uhr gegen Ecuador. Weil der Andrang bei den ersten Deutschland-Spielen gewaltig war, ist im Eschholzpark (Foto oben) heute Vormittag in großer Eile die Kapazität von 4.000 Sitzplätzen um zusätzliche 2.000. Sitzplätze erweitert worden.



Auch die Zahl der Toiletten und Bars wurde ausgebaut. Laut Projektleiter Bela Gurath werden morgen circa 10.000 Gäste im Eschholzpark (Tram-Haltestelle Technisches Rathaus) erwartet.