Prügelnder Rüpel-Radler bei Umkirch

Markus Hofmann

Weil ein Ehepaar einem Rennradler auf dem Fuß- und Radweg zwischen Umkirch und Waltershofen nicht schnell genug Platz gemacht hat, hielt der Radfahrer an und schlug den Fußgänger (67) nieder.

Nach Angaben der Polizei fuhr der Radler anschließend davon. Der 67-jährige Mann musste ärztlich versorgt werden. Der Vorfall hatte sich am Samstagmittag gegen 13.00 Uhr ereignet. Der Rennradfahrer, der als Südländer bezeichnet wird, sei sportlich und schlank, etwa 30 Jahre alt und trug ein rot-schwarzes Fahrradtrikot und eine schwarze Radlerhose. Sein Rennrad sei rot gewesen.


Der Polizeiposten Freiburg-Rieselfeld hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter Telefon 0761/4768700.