Promovieren oder nicht? Beim DocDay am Freitag gibt's die Antwort

Madeleine Mayer

Bachelor: Check. Master: Check. Und jetzt? Promovieren: Ja oder nein? Diese Frage will die Internationale Graduiertenakademie beantworten und veranstaltet deshalb den DocDay:



Am 10.Oktober 2014 findet der dritte DocDay in Freiburg statt. Wer schon immer promovieren wollte oder sich noch nicht ganz sicher ist, kann sich hier den ganzen Tag lang darüber informieren. Außerdem bekommen Doktoranden, die vor dem Einstieg in die Berufswelt stehen, Einblicke in das Weiterbildungsangebot der Internationalen Graduiertenakademie. Durch kostenlose Workshops, verschiedene Vorträge und eine Podiumsdiskussion will man ihnen alles Wissenswerte vermittelt.


Wer sich noch mit der Frage "Promovieren: Ja oder Nein?" beschäftigt, kann sich im gleichnamigen Workshop von Promotionsexperte Dr. Stephan Peters helfen lassen, einer Antwort näher zu kommen. Aber auch angehende Doktoranden, die vor dem Berufseinstieg stehen, können durch Vorträge wie "Bewerbungstraining" und "Das Vorstellungsgespräch" Tipps sammeln. Karriereberaterin Claudia von Schultzendorff wird darüber sprechen, welche Standards bei der Bewerbung zu beachten sind und wie man sich potenziellen Arbeitgebern überzeugend präsentiert.

Wissenschaftlicher Referent der Internationalen Graduiertenakademie, Dr. David Willmes, empfiehlt ganz besonders die Podiumsdiskussion „Die optimale Stipendienbewerbung“.
"Stipendien sind eine Hauptfinanzierungsmöglichkeit in der Promotionsphase, besonders in geisteswissenschaftlichen Studiengängen. Beispielsweise in der Philosophie promovieren in Deutschland rund 30 bis 40 Prozent mithilfe eines Stipendiums", sagt Wilmes.

Beim anschließenden Empfang mit Imbiss im Peterhofkeller, Niemensstr. 10, kann man sich mit mit Experten austauschen und an Infotischen das Promotionsprogramm der Uni Freiburg kennenlernen. Außerdem stehen Einrichtungen wie das Gründerbüro der Uni (CTO) oder der Akademie für Universitäre Weiterbildung den Studierenden Rede und Antwort.

Mehr dazu:

Was: DocDay der Internationalen Graduiertenakademie
Wann: Freitag, 10. Oktober 2014, 9 - 18:30 Uhr
Wo: Eingangshalle des Kollegiengebäudes I und umliegende Hörsäle; Internationale Graduiertenakademie, Erbprinzenstraße 12; Peterhofkeller, Niemensstraße 10

[Foto: Coloures-pic/Fotolia.com]