Promis als Manga-Comics

Markus Hofmann

Auf der Internetseite Worth1000.com finden regelmäßig Wettbewerbe statt, bei denen Graphik-Designer ihre Photoshop-Skills unter Beweis stellen können. Bei jenem Contest, der in unserer heutigen Mittagspause eine Rolle spielt, ging es darum, Portraitaufnahmen echter Menschen in japanische Manga-Comics zu verwandeln.


Typische Kennzeichen von Mangas sind zum Beispiel: untertassengroße Augen und kindliche Gesichtszüge. Die Teilnehmer des Wettbewerbs haben größtenteils Fotos prominenter Schauspieler und Showstars als Vorlage benutzt - zum Beispiel Julia Roberts und Shakira (oben), aber auch Heidi Klum. Hereinspaziert ins Manga-Panoptikum der Superstars.