Präsentier Deine Forschung beim Science Slam

Carolin Buchheim

Du hast gerade Deine Bachelorarbeit über den kalorischen Grundumsatz des Goldfisch abgegeben? Für Deine Master-Thesis hast Du Grundlagenforschung über das Selbstverständnis der Emos betrieben? Du steckst mitten in Deiner Doktorarbeit mit dem Titel "Verfassung und Verfassungsvertrag. Konstitutionelle Entwicklungsstufen in den USA und der EU"? Ganz egal welches Fach Du studierst und worüber Du forscht: auf dem Science Slam Freiburg kannst Du Deine Forschung der Welt - na gut, erst einmal der Mensabar - präsentieren. Und das ist ein großer Spaß!

Für den dritten Freiburger Science Slam am Montag, 16. Mai 2011 suchen die Veranstalter noch dringend junge Forscherinnen und Forscher der Freiburger Hochschulen, die Lust haben, dem Laienpublikum in der Mensabar innerhalb von 10 Minuten ihr Forschungsprojekt (egal ob Bachelor-, Diplom-, Master- oder Promotionsforschung) möglichst unterhaltsam zu präsentieren. Ganz egal wie - ob mit einem reinen Poetry-Slammigen Wortvortrag, einem Comic, einem Tanz oder einer Multimedia-Präsentation.


Hochschule, Studienfach und Thema sind egal - Hauptsache unterhaltsam! Überzeugt werden muß das Publikum, denn es fungiert als Jury und wählt den 'Master of Slam'. Wer Lust hat, mitzumachen, kann über Science Slam Freiburg oder Facebook: Science Slam Freiburg Kontakt zu den Veranstaltern aufnehmen.

Daniel Gallichan - 1. Platz beim 1. Freiburger Science Slam



Quelle: YouTube
[youtube s7nDT_KgPpk nolink]

Mehr dazu:

Was: Dritter Freiburger Science Slam
Wann: Montag, 16. Mai 2011, 20:30 Uhr
Wo: Mensabar
Eintritt: für Studierende 3 Euro, sonst 5 Euro [Disclosure: fudder-Redakteur Manuel ist Initiator des Freiburger Science Slam. Darüber berichten würden wir auch, wenn dem nicht so wäre - denn der Science Slam ist wirklich super.]