Portishead, The National und Editors auf dem Southside Festival 2013

Manuel Lorenz

Nach Rammstein, Queens Of The Stone Age und Arctic Monkeys haben nun weitere große Acts bestätigt, dieses Jahr auf dem Southside Festival aufzutreten: Portishead, The National und die Editors. Aber auch weitere kleinere Bands stehen jetzt fest.



Abgesehen von Portishead, The National und den Editors haben jetzt folgende Acts ihren Auftritt auf dem Southside Festival 2013 bestätigt:


Archive
Arkells
British Sea Power
Chase & Status
Darwin Deez
Frank Turner & The Sleeping Souls
Frightened Rabbit
Graffiti6
Grouplove
Hudson Taylor
I Am Kloot
Irie Révoltés
Karnivool
Kashmir
Kodaline
Kvelertak
Max Herre
Miles Kane
Modest Mouse
Netsky
Ron Pope
Schmutzki
Tame Impala
Tegan & Sara
The Maccabees
The Vaccines
Tyler, The Creator
Who Killed Frank?

Mehr dazu:



[Foto: dpa]