Popstars: Bahar singt sich in den nächsten Workshop

Lilli Staiger

In der heutigen Popstars Show auf Pro Sieben musste bereits am Anfang eine Kandidatin ausscheiden. Für Bahar Kizil (17) aus Freiburg sah es anfangs nicht gut aus: Sie brach zusammen und durfte nach ärztlicher Anordnung einen Tag lang nicht am Training teilnehmen.

Bahar schaffte es trotzdem, sich bis zur Entscheidungsshow super vorzubereiten. Dieses Mal stand das Motto Dramen auf dem Programm. Zusammen mit Christina und Leo performte sie "I have nothing" von Whitney Houston und verzauberte die Jury ein weiteres Mal. Nina Hagen drückte dies mit "Bahar, wir lieben dich!" aus. In der nächsten Sendung werden nur noch zwölf Mädchen dabei sein.

Alle Artikel über Bahar auf fudder.de