Polizeihubschrauber sucht nach Bankräubern

Adrian Hoffmann

Vor einer knappen Stunde ist in Titisee in der Alten Poststraße die Sparkasse von bewaffneten Tätern überfallen worden. Die Polizei hat zur Fahndung einen Polizeihubschrauber im Hochschwarzwald eingesetzt. Zwischenzeitlich gilt als gesichert, dass das Fluchtauto das Kennzeichen "VS" hat.Die Täter sind mit einem Kleinfahrzeug, ähnlich eines Fiat Panda, Farbe schwarz, flüchtig. Bei dem Raubüberfall wurde niemand verletzt. Über die Höhe des geraubten Geldes sind noch keine Angaben möglich. Mitteilungen bitte an die Polizei, Notruf 110.Die Räuber, die mit einer Schusswaffe bewaffnet sind, sollen mit russischem Akzent gesprochen haben. Sie sind in Richtung Bärental unterwegs. Beschreibung der Täter: Beide circa 1,80 Meter groß. Sie trugen Strickmützen und dunkle, schwarze Oberteile. Einer der Täter hatte eine graue Hose, der andere eine schwarze Hose an. Näheres ist noch nicht bekannt. Es wird nachberichtet.