Polizei warnt vor Telefonbetrügern

Markus Hofmann

Die Freiburger Polizei warnt vor einem Telefonbetrüger. Gestern Vormittag hatte ein unbekannter Mann eine 83-jährige Frau in der Freiburger Innenstadt angerufen und vorgegaukelt, ein Enkel der Dame zu sein. Er berichtete von einer finanziellen Notlage und bat die "Oma" um Geld. Dank der misstrauisch gewordenen Bankangestellten wurde dem Betrüger das "Geschaft" vermiest. Die Polizei rät: Keine Geschäfte am Telefon oder an der Haustür abzuschließen. Seien Sie misstrauisch und rufen Sie im Verdachtsfall die kostenlose Notrufnummer 110.