Altstadt

Polizei verhaftet zwei Handtaschenräuber auf dem Münsterplatz

BZ-Redaktion

Die Polizei hat einen 23-Jährigen und einen 18-Jährigen verhaftet, die einer 51-Jährigen auf dem Freiburger Münsterplatz eine Handtasche geraubt haben. Heute gibt es einen Haftprüfungstermin.

Die 51-Jährige saß am Donnerstagabend, 8. Juni, um 23.20 Uhr in einem Café auf dem Freiburger Münsterplatz. Der 23-jährige mutmaßliche Täter versuchte, ihre Handtasche aus einem Korb zu stehlen, den sie neben sich abgestellt hatte. Als die Frau dies bemerkte, griff sie ebenfalls nach ihrer Tasche und es kam zu einem kurzen Gerangel, wobei ihr die Handtasche entrissen wurde.


Der 23-Jährige und ein 18-Jähriger, der ihn begleitete, ergriffen die Flucht. Beide Männer konnten durch Polizeikräfte kurz darauf festgenommen werden und befinden sich aktuell noch bei der Polizei.
Die Kriminalpolizei Freiburg führt die Ermittlungen. Eine Haftprüfung erfolgt im Laufe des Tages.




Mehr zum Thema: