Polizei rettet Schwan auf der Autobahn

fudder-Redaktion

Dieser Schwan wird gerade im Kofferraum eines Polizeiautos abtransportiert. Warum er der Polizei sein Leben zu verdanken hat - und wo er sich jetzt befindet:



Auf der Autobahn A5 hatten mehrere Autofahrer die Polizei am Samstagvormittag darüber informiert, dass bei Hartheim ein Schwan auf der Standspur sitzen würde. Dank des furcht- und selbstlosen Einschreitens der Polizeibeamten konnte der Schwan in den Kofferraum des Streifenwagens umquartiert werden.


Er wurde in eine Pflegestation für Wildtiere in Müllheim-Hügelheim gebracht, wo er wieder gesund gepflegt wird. Vermutlich verletzte sich der Schwan, als er gegen einen Strommast geflogen war. Er wird sich nach Auskunft der Pflegestation binnen einiger Tage erholt haben.