Polizei fasst Freiburger eBay-Betrüger

Markus Hofmann

Die Polizei hat einen 25-jährigen Freiburger in Haft genommen, im dringenden Verdacht steht, mehrere teure, gestohlene Motorjacken über das Internetauktionshaus Ebay angeboten zu haben. Bei einem Einbruch in ein Motorradfachgeschäft Ende April waren mehrere Motorradjacken der Marke Rukka, die einen Einzelwert von etwa 900 Euro haben, neben etlichen Zweiradteilen gestohlen worden. Der Gesamtschaden seinerzeit belief sich auf mehrere tausend Euro. Kurz darauf wurden Motorradjacken dieser Marke im Internet-Auktionshaus Ebay angeboten. Sehr rasch kamen in der Folgezeit die Fahnder der Zentralen Ermittlungsgruppe der Freiburger Polizei auf die Spur des 25-jährigen Freiburgers. Eine Durchsuchung in seiner Wohnung brachte etliche weitere Gegenstände zutage, die aus dem gleichen Einbruch stammten. Der 25-Jährige wurde daraufhin in eine Haftanstalt eingeliefert. Erst wenige Wochen zuvor war der junge Mann nach Wohnungseinbrüchen und einem Einbruch in einen Drogeriemarkt ermittelt worden. Auch ein Rollerdiebstahl wird ihm in dieser Zeit angelastet. An einer Inhaftierung war er dabei haarscharf "vorbeigeschrammt", das wusste er, nun wurde sie vollzogen.