Polizei ermittelt prügelnde Jugendliche

Markus Hofmann

Den Jugendsachbearbeitern des Polizeipostens Freiburg-Weingarten ist es gelungen, einen Jugendlichen (14 Jahre) und einen Heranwachsenden (18 Jahre) zu ermitteln, die am Abend des WM-Endspiels am 09.07.2006 einen Filmvorführer in der Erwachsenenbegegnungsstätte in Weingarten angegriffen und schwer verletzt haben.

Die beiden Jugendlichen empfanden die Aufforderung des 70-jährigen Filmvorführers, ihre Fahrräder aus dem Eingangsbereich zu entfernen, als "unangemessen". Aus diesem Grunde schubsten sie ihn in Richtung einer betonumrandeten Rabatte. Der 70-Jährige verletzte sich im Bereich der Rippen schwer und hat immer noch mit den Folgen seiner Verletzung zu kämpfen.


Besonders bitter: Bei den jungen Männern ist eine Reue nicht erkennbar. Die Jugendlichen stammen aus Freiburg-Weingarten. Die Jugendsachbearbeiter des Polizeipostens Freiburg-Weingarten legen Anzeige bei der Staatsanwaltschaft Freiburg vor. Das Jugendamt wird unterrichtet.