Plemo: Exzess in der KTS

Carolin Buchheim

Morgen Abend rast Plemo mit seiner Live-Band 'Das Feuer' und dem brandneuen Album 'ExzessExpress' in die KTS. Der Gute stattet Freiburg schon den dritten Besuch ab, und wird das Haus zweifelsohne ordentlich zu raverocken wissen. Immer her mit dem Exzess!

Plemo macht das, was derweil in den Printmedien als Nu Rave - Englands heißester Hype abgefeiert wird schon ganz laaaaange. Und zwar richtig gut.

Plemo wirft Elektro, Techno, Rave und Punk zusammen, packt ein paar beizeiten bescheuerte Texte dazu, dann noch  TV-Show-Sound-Samples, ein gehöriges Selbstironie und, logisch, verdammt viel Spaß.

Dank seiner Live-Band Das Feuer, die den Herrn mit den 2 Laptops und den diversen Tasteninstrumente and Gitarre und Bass begleiten werden, gibt's wilderen, improvisierten Plemo-Sound als zuvor, der ein Garant für noch mehr Schweiß, noch mehr hemmungsloses Tanzen und gutgelauntes Raven sein sollten.

Als Support mit dabei: Juri Gagarin, 2 Ex-Harcore-Jungs, die jetzt auf Electro-Techno-Dance-Trash stehen. Im Anschluss legt DJ Adam Adapter auf.

Hingehen!

Mehr dazu:

Was: Plemo & Das Feuer, Support: Juri Gagarin
Wann: Donnerstag, 26. April 2007, 21:30 Uhr
Wo: KTS