Playlist Preview: Super Super

Marc Schätzle

Die Playlist-Preview: Wir befragen einen DJ nach seinen Tracks, die er am Wochenende auf jeden Fall in einem Club auflegen wird. Auf welche Platten und Tracks freut sich unser Playlist-DJ ganz besonders? Was verbindet er mit diesen Liedern? Heute Super Super. Sie spielen morgen Abend im White Rabbit.



Laut, knarzig, NuRave: Die Veranstaltungsreihe "Behind the Hype" von DJ Eloquence geht in die zweite Runde. Wer auf Elektro und Figdet steht, ist an diesem Abend im White Rabbit richtig aufgehoben. Als Gast-DJs kommen Super Super aus Stuttgart.


Super Super sind zwei vielversprechende DJ- und Produzententalente im Stuttgarter Nachtleben, die mit ihren Live- und DJ-Gigs an der Seite von Acts wie Proxy oder Feadz und einer Residency im Rocker33, offiziellen Remixen für Autodidakt, Dyebox und Toni Tress einen festen Platz im Stuttgarter Nachtleben errungen haben.
Ihre pressfrische „Good on the Dancefloor“-EP wird auf dem von Autodidakt gegründeten Label "Traktor" erscheinen und direkt bei der "Behind the Hype" veröffentlicht.

Support gibt's mit einem Liveact von Breakpete, DJ Eloquence und Maciste.

Diese Tracks haben Super Super dabei

01. Super Super feat. aUtOdiDakT – Here we go
HERE WE GO - eigentlich das Motto für jeden,  aber ganz besonders für diesen Abend. Freuen uns total auf Freiburg und werden mit diesem Track den Abend einläuten!
Anhören

02. Erol Alkan & Boys Noize – Lemonade
Sehr sehr schöne Zusammenarbeit und perfekt für den Dancefloor. Funktioniert auf Anhieb, treibend verspult und Sinthie Power. Wird auf alle Fälle immer eingepackt und meistens auch serviert.
Anhören

03. Daniel Steinberg - Rush Me
MNML? – Na ja nicht ganz, eine Scheibe bei der man Kurz durchatmen kann, um mit der nächsten umso derber wird abhotten zu können. Bringt Abwechslung ins Set.
Anhören
  04. Cyberpunkers – OMG (aUtOdiDakT god damn Remix)
Wooow, was für ein Remix des Traktor Records Label Vaters aUtOdiDakT. Ein sehr gelungener Streich der ebenfalls zu unseren MUST HAVES zählt. Rockt, Bangt und geht einfach ab!
Anhören

05. Deniz Kurtel feat. Guest of Nature – Yeah
Stimmungsvoll, Deep, Melodisch. Ebenfalls eine schöne Produktion, die je nach Stimmung und Playtime gezielt eingesetzt werden kann. Ist einfach ein Track zum gern haben. Stur „Hau Drauf“ oder ständig gleiche Melos gibt’s bei uns nicht!
Anhören

06. Toni Tress & aUtOdiDakT - Back the Funk (Super Super Remix)
Jaaa! Unser nächstes selbst gebackenes Sahnehäppchen. Freuen uns unsere neusten Tracks auf der Behind the Hype in Freiburg präsentieren zu dürfen. Dies ist eine von vielen Produktionen aus unseren Repertoire die wir Samstag zum Besten geben werden.
Anhören

07. Boys Noize - Sweet Light (Boris Dlugosch Remix)
Und wieder Boys Noize. Kein Set ohne den Exil-Berliner. Nur diesmal in einen pressfrischen Mix von Boris Dlugosch. Hell yeah, ein sehr sehr geiler Break und noch ne bessere Hook. Wirkt auf jeden Fall ansteckend und hat einen hohen Wiedererkennungswert! Ein Muss im SuperSuper Case!
Anhören

08. Dyebox - Catch the looks (Super Super Remix)
Einer unserer älteren Produktionen. Aber alt heißt ja nicht schlecht und deshalb hauen wir diesen auch raus. Gutes feedback; schöner Track der zu uns passt und SuperSuper einfach represäntiert. Freiburg watch out!
Anhören

09. Sandro Silva & Anjiro Rijo - Fifty What (Dem Slackers Remix)
Absoluter Burner aber keinesfalls ein mit Effekten überladener Track. Eine Bassline die keinen kalt lässt und spätestens jetzt sind wir hinter dem Pult richtig dabei!
Anhören

10. Laidback Luke - My god (Original mix)
Bekannter „Luke“ Sound und Mega Club Bombe. Auch eine etwas andere Produktion die jedoch die Stimmung keinesfalls kippen lässt – grade das Gegenteil wird passieren! Freuen uns nun am Samstag mit den Freiburgern zu Elektro, NuRave und Fidget rocken zu dürfen. Bis dahin euere SuperSuper Crew aus Stuggi!
Anhören

Mehr dazu:

Was: Behind the Hype
Wann: Samstag, 8. Mai 2010, 22 Uhr
Wo: White Rabbit
Eintritt: bis 0 Uhr €4,  danach €5

Noch mehr Termine:

Alle Termine zum Wochenende findet ihr in unserem fudder-Partyplaner "Wo rockt's?". Termine unter der Woche findet ihr unter der Rubrik Kalender beim Navigationspunkt "Freie Zeit". Viel Spaß beim Stöbern.