Playlist Preview: Sara Lee

Marc Schätzle

Die Playlist-Preview: Wir befragen einen DJ nach seinen Tracks, die er am Wochenende auf jeden Fall in einem Club auflegen wird. Auf welche Platten und Tracks freut sich unser Playlist-DJ ganz besonders? Was verbindet er mit diesen Liedern? Diese Mal: Sara Lee. Sie spielt morgen Abend im Emmendinger Inside.



Die 22-jährige Karlsruher Djane Sara Lee (Bild) ist gelernte Reiseverkehrskauffrau und wird morgen Abend bei Love N Live - Regios United im Emmendinger Inside für schwingende Hüften sorgen. Bei dem Special sind viele bekannte Local-Heros aus der Freiburger Szene mit am Start: Christian Gimbel,  Acoma, Patt, Chris Veron, Robert Heart, Oxalis, Mandibula , Di Feo, Adriano Russo, Mirelli, Maciste, Der Housardeur, Ralf Dännart, Alex Summer, Dave Leon, Metric, Martin Mingres, Manuel Volk & Flo Flavour, Loxley & Farell.


Diese Tracks hat Sara Lee dabei:

01. Fergie - Konguro
Musik zum Spaß haben, Musik zum "Fallen lassen"... Fergie's Konguro garantiert beides und treibt einem regelrecht das Tanzbein in den Hintern! Ein absolutes "must have" für alle Minimal-Liebhaber!
Anhören

02. Andrea Giuliani - Before Bite
Dieser Track ist ein wahres Adrenalinerlebnis, das euch spätestens nach der dritten Cola Richtung Tanzfläche schleudert. Antreibend, schiebend mit stimmungsvollen Vocals, die euch die Devise der nacht verraten: BEFORE BITE....DANCING!
Anhören

03. Speedy J - Armstrong
Auch das dritte Release der "10 years compilation" aus dem Hause Liebing lädt zu einem aufregenden Soundabenteuer ein, das zudem noch von keinem anderen als seinem treuen Freund, Collabs-Sessions-Partner und Studiomentor, Speedy J stammt. Eine perfekte Mischung aus drückenden Bässen und bohrenden Loops, getreu dem Motto "Die Gedanken sind frei"
Anhören

04. Adam Beyer - Dactyl
Adam Beyer wie wir ihn kennen und lieben. Dactyl beweist mit seinem B1-Track "follow your eyes" einen unglaublich groovigen Sound, mit immer vorwärts rollenden Percussions, die einem die Feierlaune wieder und wieder ins Gesicht pustet.
Anhören

05. Gary Beck - Elisse
Augen zu und durch, denn hiermit serviert euch der Chef Persönlich des Labels "Bek Audio" eine wirklich tolle Produktion! Fängt so harmlos an und steigert sich schubdüsenartig bis zur absoluten Explosion! love it!
Anhören

06. Masomenos &V olkan - love wine
!Welcome to Masomenos! love wine - Eine Vielfalt von Sound, der uns träumend über die tanzfläche schweben lässt...deep, melodisch nahezu geheimnisvoll! Ein Stück dass zum durchatmen erlaubt um mit dem nächsten wieder ordentlich abzurocken!
Anhören

07. Acid Mondays - the first one/ i married
I married a pineapple bringt uns einen einheizenden Groove und gehört mit seinen einlullenden Beats definitiv in die Anfangsphase meines Sets!
Anhören

08. Maetrik - So Real
Immer wieder Maetrik - immer wieder gerne! Auch sein drittes Release dieses Jahr hat wieder ordentlich intus - so real fasziniert mit seiner geradlinigen Bassline, verpackt mit einem einfachen Housevocal, die das ganze einfach perfekt macht und auch mir ein Lächeln ins Gesicht zaubert:)
Anhören

09. Huntemann & Dubfire - Fuego
Dieser Track hatte für mich seine Premiere auf der diesjährigen Time Warp - kann einen je nach Stimmung und Uhrzeit schon mal ziemlich anturnen -  nix neues bei Dubfire -  einfach mitreißend!
Anhören

10. Francesco Bonora feat. Mirko - Ep 1 10
Druckvoll reduzierter Sound untersetzt mit minimalen Klängen, die in Kombination mit den Highheads dem ganzen Schwung verleihen. Aplice ist eine Mischung aus treibend und zugleich schwungvollen Beats, der jeden auf die Tanzfläche lockt ;) Ein absolutes Rythmuspäckchen, bei dem ich mich schon jetzt freue, es zu spielen!
Anhören

Mehr dazu:

Was: Love N Live
Wann: Samstag, 29. Mai 2010, 22 Uhr
Wo: Inside, Emmendingen
Eintritt: €8, inkl. Afterhour

Noch mehr Termine:

Alle Termine zum Wochenende findet ihr in unserem fudder-Partyplaner "Wo rockt's?". Termine unter der Woche findet ihr unter der Rubrik Kalender beim Navigationspunkt "Freie Zeit". Viel Spaß beim Stöbern.