Playlist Preview: Microcuts

Marc Schätzle

Die Playlist-Preview: Wir befragen einen DJ nach seinen Tracks, die er am Wochenende auf jeden Fall in einem Club auflegen wird. Auf welche Platten und Tracks freut sich unser Playlist-DJ ganz besonders? Was verbindet er mit diesen Liedern? Heute DJ Microcuts. Er spielt heute Abend im Ruefetto.



Das Ruefetto ist Herberge einiger kleiner, aber feiner Partyreihen. Eine davon heißt Basstronique, eine Party, die sich auf die Genres Dubstep, Elektro und Drum'n'Bass spezialisiert hat.


Für die Musik verantwortlich sind die drei Plattendreher Checkmate, My-T und Microcuts (Bild).

Diese Tracks hat Microcuts dabei:

01. Filewile - Number one kid
Auf dem Pariser Radiosender "Radio Nova" entdeckt. Für mich haben die Berner Musiker die Single des Jahres 2009 produziert. Macht einfach gute Laune. Die Remixe auf dieser EP sind ebenfalls erste Sahne.
Anhören

02. Jacob Korn - Grosskariert
Unglaublich deeper Track. Sehr schön.
Anhören

03. Parov Stelar - The flame
Ein Klassiker unter den Electro-Swing Nummern. Kommt immer gut an.
Anhören

04. Fukkk Offf - Black Phantom
Beindruckende Basslandschaften. Damit dieser Track zur vollen Geltung kommt, sollte eine gute Clubanlage vorhanden sein.
Anhören

05. Oculus - Give it up (original mix)
Ein Künstler aus Island. Hat sich im letzten Jahr durch zahlreiche Singles einen Namen gemacht. Schon erstaunlich, dass die Island mit nur ca. 320000 Einwohnern so viele Künstler hervorbringt.
Anhören

06. LCD Soundsystem - Tribulations
Dieser Track ist definitiv ein Klassiker. Finde das Original immer noch am besten.
Anhören

07. Etienne De Crécy - Prix choc
Ich meine allerdings die Version, die auf der EP "Live on Neptune" zu finden ist. Fabelhafter Elektro aus Frankreich. Die Liveshow ist übrigens atemberaubend.
Anhören

08. Daedelus - Fair weather friends (Death Set electro remix)
Feiner Track aus dem Hause "Ninja Tunes".
Anhören

09. Ghost Cauldron - Vortex
Ein Projekt zwischen Terranova-Mitglied DJ Kaos und CE.EL. Das Album erschien 2003. Die restlichen Tracks sind eher in der "Close the door"-Manier  von Terranova. Feine Sache.
Anhören

10. Rainer Trüby - To know you
Very soulful. Was wäre Freiburg ohne Rainer Trüby. Ich denke, jeder kann diese Frage für sich selbst beantworten.
Anhören

Was: Basstronique
Wann: Freitag, 19. März 2010, 23 Uhr
Wo: Ruefetto
Eintritt: €4

Noch mehr Termine:

Alle Termine zum Wochenende findet ihr in unserem fudder-Partyplaner "Wo rockt's?". Termine unter der Woche findet ihr unter der Rubrik Kalender beim Navigationspunkt "Freie Zeit". Viel Spaß beim Stöbern.

Mehr dazu: