Playlist Preview: Malente

Marc Schätzle

Die Playlist-Preview: Wir befragen einen DJ nach seinen Tracks, die er am Wochenende auf jeden Fall in einem Club auflegen wird. Auf welche Platten und Tracks freut sich unser Playlist-DJ ganz besonders? Was verbindet er mit diesen Liedern? Heute mit Malente. Er spielt morgen Abend im Kamikaze.

Morgen Abend gibt's großen Besuch im kleinen Kamikaze: Malente kommt rocken. In seiner Biografie lesen sich fünf erfolgreiche Alben seit 1999, Auszeichnung zum Besten Act 2007 und 2009 der Deutschen Club Charts (DCC), sowie mehrere Top Ten Erfolge in den Deutschen Club Charts, Remixe und Kollaborationen für nahmhafte Künstler wie Armand Van Helden, Azzido Da Bass, Moonbootica, Turntablerocker, oder Bob Sinclar.


Malente spielt mal rockig, mal hart, mal Techno, mal Elektro. Produktionen wie
 
Anfang 2000 oder Fertig zeigen wie vielseitig seine Produktionen sind. Support gibt's von der Ohrklang-Crew um Dave Leon, Trsh Grdn und Eloquence.

Diese Tracks hat Malente dabei:

01. Malente vs Azzido Da Bass - Hunting (Downright)
Brandneue Single von Azzido und mir. Das rockt die Party.
Anhören

02. Rubix - That Rhythm (No Brainer Records)
Riesenhit in meinem Set. Wird jetzt af meinem Label "No Brainer Records" erscheinen. House mit Punch und Soul.
Anhören

03. Lars Moston & Ben Mono - Can't Stop (Top Billin)
Toller Track von den beiden, der immer begeisterte Leute auf die Tanzfläche führt, obwohl er  gar nicht so superhart ist.
Anhören

04. Twist It! - Funky Monkey (Funkin Matt Remix)  (No Brainer Records)
Rockt für mich alles weg. Großartiger Remix von Funkin Matt aus Norwegen für den Belgier Twist It! auf meinem Label.
Anhören

05. Slap In The Bass - Nobou (Southern Fried)
Neue Nummer. Beide Ungarn, die ich auch auf meinem Label gesigned habe. Afrikanische Vibes mit Major Lazer Beats. Rockt derbe und hat Stil, so ein bisschen...
Anhören

06. Krafty Kuts - Lets Go Let's Ride (Ado's Wild Side Remix)

Was für ein dicker Remix von UK Newcomer Ado. Da drehen die Leute IMMER durch. Für Azzido und meine Hunting-Scheibe hat der auch nen großartigen Mix gemacht.
Track einzeln find ich nicht, dafür gibt's hier eine Malente-Mix mit dem Lied

07. Rogerseventytwo - You Take Me Higher (Fool's Gold)
Neues Fools Gold-Release, Duck Sauce-mäßiger Disco House. Gute Laune!
Anhören

08. Swick - Broccoli (Them Jeans Remix)
Der Australier Swick ist erst 18 Jahre alt. Kaum zu glauben dass er schon solche Burner abliefert. Am liebsten spiel ich den Them Jeans (Dim Mak) Remix. Der Mann weiß wie man einen Super-Original Track nochmal aufmotzt.
Anhören

09. Prysmo - Hard Sax (Canblaster Remix)
Zukunftsmusik, verrückt und großartig. Geht steil, wobei normalere Menschen das glaub ich erst in 3 Jahren verstehen werden. Genial.
Anhören

10. Klipar - Imperial March
Klipar von Zombies For Money (Trouble & Bass) interpretiert Darth Vaders Lieblingstune. Tanzen kann man dazu auch. Und sollte man!
Anhören

Was: Place Dependance
Wann: Samstag, 8. April 2011, 23 Uhr
Wo: Klub Kamikaze
Eintritt: €6

Mehr dazu:


Noch mehr Ausgeh-Termine:

Alle Termine zum Wochenende findet ihr in unserem fudder-Partyplaner "Wo rockt's?". Termine unter der Woche findet ihr unter der Rubrik Kalender beim Navigationspunkt "Freie Zeit". Viel Spaß beim Stöbern.