Playlist Preview: Hipster vs. Hepcats im Schmitz Katze

Carolin Buchheim

Auf das Konzert des großartigen Nick Waterhouse am Mittwochabend in Schmitz Katze freuen wir uns schon seit Monaten. Und mindestens so großartig wie Waterhouse selbst ist die Aftershow-Party. Denn dort tragen die hottesten Plattenaufleger der Stadt den Kampf Indie vs. Rock'n'Roll aus, wenn die Hipster gegen die Hepcats antreten. Die Battle-Playlist:



Die Songs der Hepcats


Panhandel Pal


Hey Bartender - Floyd Dixon

Quelle: YouTube

Der Name ist Programm! Ein phantastisch überzeugender R&B-Starter, der Stillstehen unmöglich macht.

Lovin' Machine - Wynonie Harris
Quelle: YouTube

Stampfender und mitreißender R&B-Kracher von Hall-of-Famer Wynonie Harris aus dem Jahre 1952.

Hank the DJ


Thurston Harris: Itty Bitty Pretty One

Quelle: YouTube

Der Song aus 1957 ist der einzige Hit, den Thurston Harris in seiner Laufbahn hatte. Was für ein cooles, energiereiches Midtempo-Doo-Wop-Monster, das zwingt auf den Dancefloor!

Carlo and the Secrets: Pony Party
Quelle: YouTube

Einer meiner liebsten Up-Tempo-Doo-Wop Nummern. Schöne Handclaps und super Lyrics.
Genau der richtige Schachzug wenn die Party bereits kocht...

Buddy Pelpaso


Vim Vam Vamoose – Chuck Miller

Quelle: YouTube

Unwiderstehlicher Bigband-Boogie mit Chuck Millers großartiger und unverkennbarer Stimme. Macht jedes Mal aufs Neue Spaß, seinen Vocals zu lauschen. Ein Stück Rock'n'Roll, bei dem kein Bein stehen bleibt!

Shortnin' Bread - The Viscounts
Quelle: YouTube

Unglaublich treibender Track mit Country-Einflüssen. Da fallen sich wildfremde Menschen in die Arme!

Die Songs der Hipster


Mr. Brightside

F.U.R.S. - Striptease
Quelle: YouTube

Mit momentan noch weniger als 6.000 Hits bei YouTube sogar noch echt indie. F.U.R.S. aus London tingeln momentan noch durch britische Pubs, ihre Songs haben aber bereits Club-Charakter. Charming.

Is Tropical - Dancing Anymore
Quelle: YouTube

Gerade erschien ihr zweites Album "I'm Leaving" - auch wieder auf Kitsuné. Erste Single daraus ist "Dancing Anymore" - nach wie vor brillanter Synthiepop.

Cheeky Mo.nkey


Humans - Possession

Quelle: YouTube

Humans sind die kanadische Antwort auf Vimes und Roosevelt. Die ekstatische Live-Show sollte man sich unbedingt anschauen, falls man die Gelegenheit dazu haben sollte.

Brodka - Dancing Shoes (Kamp! Remix)
Quelle: YouTube

Brodka und Kamp! - Die derzeit wahrscheinlich angesagtesten polnischen Indie-Bands in einer Kollaboration, die ihresgleichen sucht und bei ihrem Showcase auf dem Great Escape Festival in Brighton alle überzeugt haben

Käptn Hässler

Daft Punk - Get Lucky | Daughter Cover (Pretty Pink Edit)
Quelle: Soundcloud

Alle lieben Daft Punks neuesten Überhit, aber, gesungen von der wundervollen Sängerin Daughter, liebt der Käptn ihn fast noch ein bißchen mehr. Get Lucky gefühlt in Moll.

Alt-J - Fitzpleasure

Quelle: YouTube

Großartige Band, großartiger Song und große Vorfreude, sie dieses Jahr endlich mal live erleben zu dürfen!

Des Käptns Geburtstagsextrasong: Lana Del Rey - Blue Jeans (RAC Remix) Ruffnek
Quelle: Vimeo

Der Käptn hat in dieser wilden Tanznacht doch tatsächlich auch noch Geburtstag hat, gibts noch einen Bonus-Track on Top. Lana Del Ray ist zwar nicht jedermanns Sache, aber dieser Rac Remix lässt keinen stillstehen..selbst das Räng Teng Teng hat gebebt! Synthieliebe 4ever!!!



Mehr dazu:

Was: Nick Waterhouse - Danach: Hipster vs. Hepcats
Wann: Mittwoch, 29. Mai 2013, 20 Uhr
Wo: Schmitz Katze
Tickets: Konzert 15,70 Euro (zuzüglich Vorverkaufsgebühr); Party: 22 bis 24 Uhr 6 Euro, nach 24 Uhr 8 Euro
Facebook-Event: Hipster vs. Hepcats [Bild: Promo]