Playlist Preview: DJ Mitch & Rawtation im Dreieck

Bernhard Amelung

Die Disc Jockeys Mitch und Rawtation kommen aus Heidelberg. Sie spielen heute Abend im Dreieck stehen musikalisch für einen wilden Mashup-Sound aus Trap, Rap, Elektro, Pop, Rock und Big Beats. Wie das klingt, erfahrt ihr in der Playlist Preview.



Mashup Heidelberg - Mischlinge aus HD

Für alle Fans von uns "Mischlingen aus Heidelberg" und denen die es noch werden wollen, ist dieses Video ein absolutes Muss! Es verkörpert all das, was wir auf unseren Partys abliefern. Eine bunte Mischung aus feinen Electrobeats, die besten Tracks aus den Charts, Drum ´n´ Bass, R ´n`B, Rock, House, Hip Hop und ein Hauch von deutschen Partyliedern werden kurz in den Mixer geschmissen und geschaut was dabei rauskommt.

 

Mashup Germany - Nicke mit dem Beat

Dieser Mashup war einer der ersten, die uns inspirierten, dieses Genre weiter zu erkunden. Mashup Germany ist es hier gelungen die Hip Hop-Szene mashuptauglich zu machen. Deichkind mit den Beginnern auf einem Prodigy-Beat und anderen gemixten Cuts - das wollte und konnte ich nicht glauben, machten aber die Klassiker aus dem deutschen Hip Hop für uns unsterblich.



Mashup Germany - Top of the pops 2011 - Rihanna, Taio Cruz, Adele

Top of the Pops 2011 zeigte mir nun doch, was eigentlich mit einem gemashten Song alles so möglich ist. Zig Künstler in knapp 4 Minuten. Der Wahnsinn, wenn man bedenkt, dass es doch eigentlich nicht sein kann. Die ganzen einzelnen Songs heraus zu hören, war eine Kunst, die ich zu entdecken versuchte. Es war wie ein Puzzlespiel, das man sich zusammensetzen wollte und immer wieder dachte "Hier und da fehlt noch was". Heute noch denke ich manchmal drüber nach, ob ich hier und da mal was überhört habe. Probiert es selbst.



Eminem vs. The Prodigy vs. TJR vs. Baauer vs. Nero - Ode To Harlem Bitch...

Einer unserer Evergreens ist "Ode To Harlem Bitch Up Without Etude". Die Basis bildet Eminem der zu den heißen Beats von "The Prodigy" rappt. Wie dazu der der "Harlem Shake" von Baauer passt wird nicht verraten, das muss auf der Tanzfläche mit den entsprechenden satten Bässen gespürt werden. Dieser Mashup geht nach vorne und gibt dir das Gefühl, dass die Party heute nicht enden wird.

Anhören

Bob Marley vs. Snoop Dogg - Could You Be Snoop

Mit Bob Marley und Snoop Dogg wurden zwei absolute Hochkaräter miteinander vermischt. Zum einen der wahrscheinlich bedeutendste jamaikanische Reggae-Musiker und zum anderen der US-amerikanische Rapper, dessen Texte und Rhymes optimal zu den Klängen Marleys passen. Wir und unsere Partygäste lieben diese Mischung. Eine Mischung aus altbekannten Beats auf die unsere Eltern schon tanzten, gepaart mit heißen Rhymes aus den 90ern.



Klingande vs. Kylie Minogue - JubelLovers

Unser persönlicher Sommer"Mash"Hit 2013. Wärend der Mainstream "Jubel" schon nicht mehr hören konnte, feierten wir schon lange auf unseren Partys was viel besseres. Eine Mischung aus "Klingande", "LMFAO" und "Kylie Minogue". Wer diesen Mashup einmal gehört hat, wird beim Original von "Klingande" immer etwas vermissen. Irgendetwas wird fehlen, etwas was dieses Lied noch besser macht! Ein Mashup eben.



will.i.am feat. Britney Spears vs. Die Fantastischen Vier - Scream & Shout & Troy

Die Fantastischen Vier und Will.I.Am sind mit den Originalsongs an für sich schon ein Partykracher und müssten eigentlich nicht gemixt werden. Mash Mike hat sich hier von solchen Aussagen aber nicht beirren lassen und machte aus diesen zwei Songs den Hit, der die Originale alt aussehen lässt. Wir finden, so ein Megamix gehört in jedes Mashup DJ-Repertoire. Wir haben Sie auf jeden Fall am Start bei der nächsten Party.



Stromae & Major Lazor - Papamayé

Der beste Beweis dafür, das Mashups nicht nur eine Modeerscheinung einiger Verrückter sind, ist der folgende Track. Mit Stromae vs. Major Lazor mashen zwei absolute Topstars ihr Publikum live von der Bühne auf. Nicht selten werden wir auf Partys angesprochen wo wir diesen Mix von Stromae her haben. Wenn wir Antworten das dies ein Mashup mit Major Lazor ist, antworten die meisten "Ich wusste das ich den Beat irgendwo her kenne..."



Seed vs. Cro vs. Fugees vs. Bob Marley - EasyBling

"Easy Bling" ist ein absoluter Dauerbrenner. Die Instrumentals von Seeed treffen hierbei auf Cro, Fugees und Bob Marley. Wer genau hinhört findet sogar Boss Hoss wieder. Mitsingen ist bei diesem Mashup nicht nur erwünscht, es geschieht von ganz allein. Und immer wieder beobachten wir das Grinsen auf den Gesichtern unserer Gäste, wenn Cro singt  "...mach den IPod an und alles was ich hör ist..."  und da schalten sich Fugees mit "oohhh la la laaa" mit ein.



Macklemore vs. Ryan Lewis vs. Daft Punk vs. Avicii

...und zu allerletzt ein kleiner Mix für alle partywütigen Menschen die sich wieder auf den Sommer freuen. Was sagten Macklemore und Ryan Lewis doch noch gleich? Ach ja, "This is F***ing Awesome"

 

Mehr dazu:

Was: Mashugge w/ DJ Mitch, Rawtation.
Wann: Freitag, 14. Februar 2014, 22 Uhr.
Wo: Dreieck.