Playlist Preview: DJ Flo Moonshine & Matze Carouser im Teng

fudder-Redaktion

Am Samstagabend gibt's eine Weltpremiere im Great Räng Teng Teng: DJ Flo Moonshine tritt gemeinsam mit Matze Carouser erstmalig hinter die Plattenteller. Welche Songs das trinkfeste Duo bei der hochprozentigen Sause auflegen wird:



DJ Flo Moonshine, das ist der Bötzinger Schnapsbrenner Florian Faude, dessen Leidenschaft für die Produktion feinster lokaler Brände, Geiste und Liköre mit einem formidablem Musikgeschmack einhergehen. Seine Passion sind hochprozentige, gut tanzbare "Northern Soul"-Kracher der 60er Jahre für die In-Crowd der urbanen Zentren im Norden der USA wie Philadelphia oder Detroit.


Matze Carouser a.k.a. Hank the DJ treibt sich dagegen im musikalischen Süden der USA herum. Heißer Rhythm and Blues aus den Tanz-, Trink- und Glücksspielhöllen des schwarzen Südens mit einem Schuss Honky Tonk der weissen Cowgirls & Cowboys. Exclusiv zu diesem Feuerwerk des Tanzvergnügens schenkt das Teng ausnahmsweise auch Faude-Brände aus!

Diese Songs haben DJ Flo Moonshine & Matze Carouser dabei:

BE BOP GRANDMA -- SOLOMON BURKE
Quelle: YouTube

Solomon Burke kennt man ja eher wegen seiner Midtempo-Soulklassiker, bekanntester Song dürfte der von den Blues Brothers reanimierte Hit "Everybody needs somebody to love" sein. "Be Bop Grandma" ist die B-Seite seines ersten Erfolges "Just out of reach" von 1961 nach unzähligen Flops. Schöner R&B-Rocker aus Philadelphia!

Girl I need you - The Artistics

Quelle: YouTube


Andre Williams - The Stroke

Quelle: YouTube

Auch Andre Williams ist vor allem durch einen von den Blues Brothers reanimierten Hits bekannt. Ray Charles performt seinen Song "Shake a Tailfeather" in Ray's Music Exchange während draußen ein schöner Formationstanz stattfindet. Sein 1967er Song "The Stroke" ist eine Mischung aus seiner ruppigen Auffassung von R&B und einem Schuss Funk. Andre Williams ist 77 Jahre alt und tritt diesen Sonntag im Slow Club auf...

N.F.Porter - Keep on Keeping on

Quelle: YouTube


EDDIE BO - TELL IT LIKE IT IS

Quelle: YouTube

"Tell it like it is" ist ein richtiger Schwarzer-Südstaaten-Rocker mit kleinem Soultouch aus New Orleans. Eddie Bo war ein ausgezeichneter Pianist, er spielte unter andren mit Big Joe Turner, Earl King, Lloyd Price, Ruth Brown und Smiley Lewis.

julian covay & the machine - a little bit hurt

Quelle: YouTube


Amos Milburn Chicken Shack Boogie

Quelle: YouTube

Amos Milburn ist ein Pionier des Rocknroll aus Houston, Texas. Man mag es kaum glauben, das der schmuddlige Juke-Joint-Smasher stammt aus dem Jahr 1948. Flotte Uptemponummer mit fast schon gesprochen Shouts. Yey!

Twisted Soul: 'I hurt on the other side' Sidney Barnes. Wigan Casino.

Quelle: YouTube


Bobby Marchan ~ "Get Down With It"

Quelle: YouTube

Bobby Marchan begann seine Karriere Mitte der 50er Jahre als Drag Queen und R&B-Shouter in New Orleans. "Get Down With It" ist ein absoluter Dancefloorknaller aus dem Jahr 1964. Den Song hat auch Little Richard und Slade gecovert, aber das Original von Bobby Marchan ist an Tiefe und Tanzbarkeit kaum zu übertreffen.

THE VELVET SATINS - Nothing Can Compare To You

Quelle: YouTube




Was: The In Crowd's Juke Joint (nach dem Konzert von The Mergers) mit Flo Moonshine & Matze Carouser
Wann: Samstag, 9. November 2013, 23 Uhr
Wo: The Great Räng Teng Teng, Grünwälder Straße 6

Mehr dazu: