Playlist Preview: Cheeky Monkey im Ruefetto

Manuel Lorenz

Indie, Indietronics, Electronica: Der Freiburger DJ Cheeky Monkey liebt Indie-Mucke in all ihren Ausformulierungen. Heute Abend legt er sie gemeinsam mit Käptn Hässler beim Ahoii-Club im Ruefetto auf. Welche Songs er unter anderem mitbringt, verrät er in der Playlist Preview.



Franz Ferdinand - Evil Eye

In den letzten beiden Wochen habe ich mich über die neuen Videos zweier britischer Bands gefreut, welche schon seit Mitte des letzten Jahrzehnts einen großen Einfluss auf die Indie-Szene hatten und deren Debut-Alben "Franz Ferdinand" und "Antidotes" ich immer noch großartig finde.



Foals - Out Of The Woods



Humans - Possession

Humans sind ein mitreißendes Duo aus Canada und haben zu Beginn des Jahres ein solides Erstwerk veröffentlicht. Live sind die Jungs auch der absolute Wahnsinn, wobei die entstandenen Live-Eindrücke beim Great Escape Festival vielleicht der (übermäßig) guten Gruppenstimmung, am Ende des ersten Festival-Tages, zuzuschreiben sind. Wahrscheinlich aber nicht.



Twin Shadow - Old Love / New Love

Die neue Single von Twin Shadow ist überraschend tanzbar und Part des Soundtracks für "GTA V".



Chvrches - The Mother We Share

Chvrches. Dazu muss man wohl nicht viel sagen. Das Debut-Album der drei Glasgower ist gerade diese Woche erschienen und überzeugt durch und durch. Anspieltipp: Under The Tide. Auch Live absolut traumhaft.



Vimes - Celestial

Das Duo Vimes dürfte einigen noch ein Begriff vom vergangenen AHOII-Festival sein. Die neue Single Celestial wird am 30. September erscheinen. Melancholischer Indie-Electro, der schon vom britischen "Guardian" ausgezeichnet wurde. Einfach grandios!



Roosevelt - Elliot

Eine weitere deutsche Band aus dem deutschen Indietronic-Pool, die mit dem britischen Label "Greco-Roman" genau das richtige gefunden hat.
Lässt auf Kollaborationen mit Hot Chip, TEED usw. hoffen!



Chela - Romanticise (Gold Fields Remix)

Chela ist eine aufstrebende Künstlerin aus Melbourne, die mit ihrem Song Romanticise Ende Oktober auf der neuen Kitsuné Compilation 15 vertreten sein wird.



Brodka - Dancing Shoes (Kamp! Remix)

Eines meiner Lieblingslieder im Moment, auch wenn ich es schon x Mal gehört habe. Einfach die Über-Kollaboration zweier polnischer Bands, die gerade am Anfang ihrer Karriere stehen. Tanz-Inspirationen für heute Abend gibts im Video. Wer so hart abgeht bekommt bestimmt nen Wodka-AHOII von mir.



Tourist. - Together

Tourist. ist mit Sicherheit einer meiner Lieblingsacts im Moment und hat mich beim Melt! absolut umgehauen. Augen zu und tanzen!



Two Door Cinema Club - Handshake (Amtrac Remix)

Gegen Ende des Abends wird es mit Sicherheit leicht (!) elektronisch zur Sache gehen ohne dabei die Wurzeln des AHOII zu vernachlässigen. Ekstatische Remixe stehen schon in den Startlöchern. Versprochen.



Mehr dazu:

Was: Ahoii-Club
Wann: Freitag, 27. September 2013, 23 Uhr
Wo: Ruefetto