Playlist Preview: Boogaloo Bob

Marc Schätzle

Die Playlist-Preview: Wir befragen einen DJ nach seinen Tracks, die er am Wochenende auf jeden Fall in einem Club auflegen wird. Auf welche Platten und Tracks freut sich unser Playlist-DJ ganz besonders? Was verbindet er mit diesen Liedern? Heute: Boogaloo Bob. Er spielt morgen Abend im Räng Teng Teng.



Willkommen bei Boogaloo Bobs Plattenauswahl für den  morgigen Abend "Boogaloo Bob's Record Hop" im Räng Teng Teng. Keine Elektro, kein House, Minimal, Techno oder "Elektronisches", nein zum Teil sind diese Stücke so alt, dass ich einige Zeit brauchte, um überhaupt einen Soundschnipsel zum Anhören zu finden.

Rock'n'Roll, Funk, Soul, let's go!

Diese Tracks gibt's zu hören:


01. Jerry McCain - Rock'n'Roll Ball

Der Titel dieses grandiosen Rhythm & Blues-Klassikers ist Programm für die Nacht.
Anhören

02. Lonnie Mack - Baby, What's Wrong
Southern-Rock'n'Roll meets Uptempo-Soul. Gitarren-Legende Lonnie Mack treibt mit einem seiner coolsten Riffs und funky Mädels an den Background-Vocals diesen Song unaufhaltsam nach vorne. Und schon ist man mittendrin.
Anhören

03. The Sonics - Dirty Old Man
Ein typisch naiv drauflosrockendes Sixties-Riff, daß vielleicht gerade deswegen sofort in die Beine fährt. Diese Nummer ist immer dabei; daher mein anderer DJ-Name. Wirklich daher?
Anhören

04. Shuggie Otis - Louie Louie
Auch dieser Song ist in irgendeiner Version immer vertreten. Diesmal von Shuggie.
Anhören

05. The Dirtbombs - Motor City Baby
Detroit! Motown! Stooges! MC5! Dirtbombs!
Anhören

06. Arthur Conley - I Can't Stop (No, No, No)
Stellvertretend für alle meine heissgeliebten 60s-Uptempo-Soul Scheiben steht diese von Otis Redding produzierte und auf Atco-Records erschienene Nummer von Arthur Conley. Für diese Scheibe hab ich richtig was hinlegen müssen. Wieviel? Darüber spricht man nicht.
Anhören

07. Jerry Reed - Struttin' Amos Moses
Weil Country manchmal groovt wie Sau!!
Anhören

08. The Jon Spencer Blues Explosion - Sweet'n'Sour
Rhythm & Blues, Uptempo Soul und Garage Punk in einem Stück. Danke lieber Matze, ich hätte mich beinahe mit 'Orange' und 'ACME' zufriedengegeben.
Anhören

09. David Ruffin - Me & Rock'n'Roll are here to stay

Ex-Temptations Sänger Ruffin in glaubhaft egozentrischer Manier. Noch Fragen?
Anhören

10. The Moving Sidewalks - 99th Floor

Torpedo Tom zuliebe spiele ich diesen Sixties-Klassiker diesmal nicht von den Fuzztones, sondern von den Sidewalks. Oder doch von den Chesterfield Kings? Wie auch immer.
Anhören

Was:
Boogaloo Bob's Record Hop
Wann: Samstag, 11. September 2010, 23 Uhr
Wo:
The Great Räng Teng Teng

 

Noch mehr Termine:

 

Alle Termine zum Wochenende findet ihr in unserem fudder-Partyplaner "Wo rockt's?". Termine unter der Woche findet ihr unter der Rubrik Kalender beim Navigationspunkt "Freie Zeit". Viel Spaß beim Stöbern.

Mehr dazu: