Playlist Preview (87): L-Boogie aka Toni-L

Marc Schätzle

Die Playlist-Preview: Wir befragen einen DJ, der am bevorstehenden Wochenende in einem Club auflegen wird. Auf welche Platten freut sich unser Playlist-DJ ganz besonders? Was verbindet er mit diesen Platten? Heute mit L-Boogie, besser bekannt als Toni-L. Er spielt beim einjährigen Jubiläum von Kellerfunk im Klub Kamikaze.



L-Boogie, der unter dem Pseudonym Toni-L in den Neunzigern mit "Advanced Chemistry (Torch, Toni-L und Boulevard Bou) bekannt wurde, die zu den ersten Rappern gehörten, die in der deutschen Sprache performten und dabei anfangs ausgebuht wurden, kann man heute als Pionier und Ikone des deutschsprachigen HipHop sehen. Entweder zieht er mit seiner Funkband "Safarisounds" durchs Land oder dreht die Plattenteller unter dem Namen L- Boogie, was er am Freitag hier in Freiburg im Klub Kamikaze machen wird.


Die Kellerfunker DJ Empire und DJ Kidkut freuen sich jedenfalls über den prominenten Gratulanten und erwarten eine ordentliche Ladung Funk auf den Plattentellern. Auf die Augen gibt's Visuals von VJ Robodühl aka DJ F-Dicz auf zwei Oldschool-Fernsehern und einer Beamerleinwand.
 

Diese Platten hat Boogie-L mit dabei:

01. James Brown – Sex Machine
Kein L-Boogie-Set ohne den "Godfather of Soul"! Das Ding verkörpert alles, was Funk ausmacht und es gibt kaum einen Künstler, der mich und unsere Musikwelt so geprägt hat wie James Brown.
Anhören

02. Grand Master Caz – Move the Crowd
Eine Scheibe aus der 360-Grad-Serie mit dem legendären "Grand Master Caz", der mit den "Cold Crush Brothers" HipHop-Geschichte geschrieben hat. Ich war bei der Aufnahme dabei und das war ein unvergessliches Erlebnis. Wer "Caz" nicht kennt, sollte ihn kennenlernen, denn der Mann ist HipHop pur.
Anhören

03. Midnight Star – Operator
Dieser Song erinnert mich an viele Breakdance Battles in den Achtzigern. Ich war zwar nicht der beste Tänzer, aber wenn „Operator" lief, verwandelte ich mich in „Superman". Das war eine sehr coole Zeit und sobald ich das Ding auflege, kehrt diese Zeit zurück. Also wundert euch nicht in Freiburg, wenn am 7. November so ein Typ mit rotem Umhang über eure Stadt fliegt. (Knaller  Video!)
Anhören

04. Rick James – Ghetto Life
Wenn ich an Funk denke, dann denke ich an „Rick James". Seine Platten habe ich inhaliert!
Anhören

05. Donald Byrd – Sexy Dancer
Das Ding lege ich immer auf, wenn ich viele sexy Dancer auf der Tanzfläche sichte. Ich hoffe natürlich, dass dies auch in Freiburg der Fall sein wird!
Anhören

06. Grandmaster Flash & the Furious Five – Super Rappin NO.2
Ich war früher auf der IGH-Schule in Heidelberg, auf der auch Torch, die Stieber Twins oder Gee One waren. Jede Pause und jede zufällige freie Stunde wurde zum Tanzen genutzt, u.a. auch zu diesem Song. Viele Tänzer kamen von außerhalb zur Schule, um mit uns zu jammen. Diese Platte habe ich mir übrigens 1983 für DM 21,95 gekauft und egal wann und wo ich sie laufen lasse, sie lockert immer noch alle Krämpfe.
Anhören
07. Zapp – Dance Floor

Jeder sollte Roger Troutman vertrauen, wenn er auf der Tanzfläche steht. Da kann nix schief gehen, da bewegen sich Deine Füße quasi von alleine.
Anhören

08. Toni-L & Safarisounds – T.O.N.I.L.
Natürlich lege ich auch mal gerne was von einem meiner absoluten Lieblingsrapper "Toni-L" auf. Hier war ich auch zufällig bei den Aufnahmen dabei und was da abging, glaubt mir sowieso keiner. "Toni-L" hat mit der neunköpfigen Funk-Band "Safarisounds" das Album "FunkAnimaL" in einer Session aufgenommen. Wer das hört wird zum Tier!
Anhören

09. Kurtis Blow – The Boogie Blues
Das war eines der ersten Riffs, die ich mir damals selbst auf der Gitarre beigebracht habe. Das hat mich elektrisiert und ich stehe bis heute noch unter Strom.
Anhören

10. Joni Rewind feat. Mystro – Where ever you are
Ich bin selbst ein großer Fan von der englischen Musikszene. Joni Rewind aka DJ Dynamite hat hier eine geniale Platte produziert. Das Ding knallt!
Anhören

Mehr dazu:

Was: 1 Jahr Kellerfunk
Wann: Freitag, 7. November, 22 Uhr
Wo: Klub Kamikaze
Eintritt: €5

Noch mehr Termine:

Alle Termine zum Wochenende findet ihr in unserem fudder-Partyplaner "Wo rockt's?". Termine unter der Woche findet ihr unter der Rubrik Kalenderbeim Navigationspunkt "Freie Zeit". Viel Spaß beim Stöbern.