Playlist Preview (141): Martin Mingres

Marc Schätzle

Die Playlist-Preview: Wir befragen einen DJ nach den Tracks, die er auf jeden Fall bei einer Veranstaltung auflegen wird. Auf welche Platten und Tracks freut sich unser Playlist-DJ ganz besonders? Was verbindet er mit diesen Liedern? Dieses Mal: Martin Mingres. Er spielt heute Abend im Klub Kamikaze.



Heute Abend steigt im Kamikaze das "Elektrisch-Special" mit 7 Plattendrehern, die zum dritten Jubiläum des Clubs ein Geburtstagsständchen spielen.


An den Turntables stehen Martin Mingres (Bild), Klangtherapeut, Oxalis, Eazy M., Chris Veron, Maciste und Dave Leon. Jeder spielt 20 Minuten, in Rotation. Zu hören gibt es Techhouse, Minimal und Kamikaze-Elektro.

Diese Tracks hat Martin dabei:

01. Salvatore Freda & Volta - Tiramisu (DJ Madskillz RMX) - Arearemote
Schon 'ne ganze Weile eine Primetime-Scheibe in meinem Case. Extrem eingängiger "Dudel-Synth" der im Madskillz-Remix von einer noch dampfenderen Kick-Bass getragen wird. Knaller!
Anhören

02. Butch - Super Fluff Disco Stuff - Bangbang!
Da hab ich auch nicht schlecht gestaunt, Butch auf Bangbang und dann auch noch mit ner Disco-EP. Drei vollkommen unterschiedliche Tracks, die allesamt ins Ohr gehen, super grooven und einfach nur gute Laune verbreiten. Mein Favourite hier "Pump Pump".
Anhören

03. Adam Port - Chemistry - Keinemusik
Seit der "f.i.r." von &me ist das Label Keinemusik ja in aller Munde, wofür ich hier mal meinen vollsten Respekt aussprechen muss (Hallo Rampa). Auch die aktuelle Scheibe von Adam Port ist ein absolutes Muss, geiler Groove, geile Vocals, geiles Break, geile Abfahrt.
Anhören

04. Boris Dlugosch - Bangkok - Phantasy Sound
Grad DAS Brett schlechthin. Als ich die das erste Mal gespielt hab kamen gleich 3 Jungs und fragten ob das jetzt "ein spezieller DJ-Mix" sei (was auch immer sie damit gemeint haben), oder "ein richtiges Lied". Ich würd sagen "ein richtig GUTES Lied" =)
Anhören

05. Gramaphonedzie - Why Don't You - Gramophone
Eine 66 Jahre alte Peggy-Lee-Nummer gesampelt und zerstückelt mit Housebeat drunter. So kann man Spaß haben.
Anhören

06. Sandy Huner - Rare Tap (2000 And One Cut) - Remote Area
Die Nummer schwirrt mir grad schon die ganze Zeit im Kopf rum. 2000 And One hab ich auch neulich erst im "Trouw" in Amsterdam gehört, die Rare Tap hat er natürlich auch gespielt. Cooler Sound und fetter Output was er und seine Labelkumpanen da grad haben.
Anhören

07. Gabriele Baldi - She Comes Back - Bitten
Und nochmal Holland (und deren Tech-House). Kann ich grad gar nicht genug von bekommen. Nach der Bitten001 von DJ Madskillz nun die zweite Ansage, dieses Mal zwar ausnahmsweise von 'nem jungen Italiener, aber trotzdem linientreu nach vorn.
Anhören

08. Ramon Tapia - Sunka Sanka Pt.II - GreatStuff
Der Mann wird immer besser, schon Pt.I war durchweg "Great Stuff", beim zweiten sind alle drei Tracks Primetime-Player, die "Colorz" samt Superflu-Remix und auch die "The Digg" ist dick. Die Qual der Wahl.
Anhören

09. Daniel Steinberg - Rush Me - Formatik
Die nächste Nummer mit eingängigen Jazzsamples, verfeinert mit dem typischen Steinberg-Groove für ein kollektives Mitwippen. Die "Es La Vida" im treibenden Format B-Remix auf der anderen Seite komplettiert das Burner Package. Da geht was.Anhören

10. Kollektiv Turmstrasse - Last Day - Diynamic Music
Eine wahre Genießerscheibe zum Ausklang. Die zwei Hamburger Jungs haben die Harmonie ja förmlich "gefressen". Die spielen auch zufällig morgen im 18 Months. Da werd ich mal hingehn =)
Anhören


Was
: Elektrisch-Special
Wann: Freitag, 18. Dezember 2009, 23 Uhr
Wo: Klub Kamikaze
Eintritt: €5

Noch mehr Termine:

Alle Termine zum Wochenende findet ihr in unserem fudder-Partyplaner "Wo rockt's?". Termine unter der Woche findet ihr unter der Rubrik Kalenderbeim Navigationspunkt "Freie Zeit". Viel Spaß beim Stöbern.

Mehr dazu: