Playlist Preview (135): Rampa

Marc Schätzle

Die Playlist-Preview: Wir befragen einen DJ nach den Tracks, die er auf jeden Fall bei einer Veranstaltung auflegen wird. Auf welche Platten und Tracks freut sich unser Playlist-DJ ganz besonders? Was verbindet er mit diesen Liedern? Dieses Mal: Rampa. Er spielt heute Abend in der Jackson Pollock Bar.



Heute Abend kommt DJ Rampa in die Jackson Pollock Bar. Der Exil-Freiburger lebt in Berlin und hat dort das Elektro-Label "keinemusik" mitgegründet, welches sich wachsender Berühmtheit erfreut. Unterstützt wird er vom Eiskalten Händchen und zu hören gibt's House- und Minimaltunes.


Diese Tracks hat Rampa dabei:

01. Adam Port - Chemistry
Ist die erste Platte die mir gerade einfällt. Es ist zufällig auch die neueste Platte auf Keinemusik. Ein ordentlicher House-Track, sowohl am Anfang als auch zur Primetime gut zu spielen.
Anhören

02. Christian Burkhardt - Phey Boom
Ist ein total geiler Dancefloor-Voll-Macher. Schön smoothes Warmup-Ding ohne viel Wirbel und Tata . Eines meiner Langzeit-Lieblingslieder.
Anhören

03. Rampa - Pfeifchen
Pfeifchen ist eigentlich nur der Cubase-Projektname. Ich glaube das Lied wird mit Sicherheit unter einem anderen Namen erscheinen. Wo es dies tut ist noch nich ganz raus aber gespielt wird es schon fleißig. Sehr minimale Nummer mit einem souligen Vocal. Passt 1A zu Phey Boom!

04 DJ T. - Understand (&ME Remix)
Unglaublich gute Nummer die bald auf Kindisch raus kommen wird! &ME typisch gesetztes Vocal auf einem stampfig groovigen Prollhouse-Loop. Handsup-Garantie!

05. Affkt & Danny Fiddo - points (Radio Slave Edit)
Zwei Sachen zeichnen diesen Track aus: Unglaublich geil arrangierte Drum-Breaks und ein indianisches Vocal das einen förmlich aufsaugt.
Anhören

06. Alex Caytas & Aleks Patz -Samo Loty
Im Club als auch auf dem Fahrrad derzeit mein absolutes Lieblingslied. Ein  chordiges Brett mit ordentlich "White Noize" das mit Sicherheit nichts neu erfindet dafür aber alles richtig macht.
Anhören

07. Re.You - AHAH
Ist ein neues Lied und noch unreleased... Es ist ne Bombe, mehr darf ich dazu nicht sagen ;)

08. Bunkers - Lost in the Red Room
Die zwei Jungs machen eh unglaublich guten Sound aber mit "Lost in the Red Room" haben sie den Vogel abgeschossen! Für mein derzeitigen Geschmack der perfekte Groove.
Anhören

09. Santé & Rampa - Aura
Meine neuste Platte zusammen mit Santé auf Souvenir Music. Bass, Vocal und ein bisschen Noize, schön um den Abend in die Afterhour zu fahren.
Anhören

10. Stevie Wonder - Happy Birthday
Da mein Bruder Geburtstag hat werde ich diesmal wohl kaum um eine kleine Mikrofon-Ansage mit Geburtstags-Ständchen drumrum kommen.
Anhören

Was
: Rampa @ Jackson Pollock Bar
Wann: Freitag, 6. November 2009, 22 Uhr
Wo: Jackson Pollock Bar

Noch mehr Termine:

Alle Termine zum Wochenende findet ihr in unserem fudder-Partyplaner "Wo rockt's?". Termine unter der Woche findet ihr unter der Rubrik Kalenderbeim Navigationspunkt "Freie Zeit". Viel Spaß beim Stöbern.

Mehr dazu: